Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Mauerweg

Vorschaubild

Der Berliner Mauerweg kennzeichnet den Verlauf der ehemaligen DDR-Grenzanlagen zu West-Berlin. In einer 160 Kilometer langen Schleife führt er um das frühere West-Berlin herum, schwenkt zwischen Falkensee und Berlin-Spandau auf brandenburgisches Gebiet ab, da auf Berliner Seite die Fläche den Platzbedarf nicht hergibt. So quert der Mauerweg  in Höhe der Lake Falkensee und führt über den Bürgermeistergarten vorbei in Richtung Spandauer Forst und wechselt in Höhe Pestalozzistraße/Maikäferweg wieder auf die Berliner Seite. Mehr Informationen zum Berliner Mauerweg unter www.berlin.de/mauer/mauerweg. Die Daueraustellung 'Spurensuche: Mauer' im Bürgermeistergarten an der Spandauer Straße informiert über die Mauer, die Falkensee von Spandau trennte. Am 13. November 1989 öffnete sich die Mauer an dieser Stelle unter großem Jubel.

 
See bei schönem Wetter