Link verschicken   Drucken
 

Menschen mit Behinderungen

Das Bild zeigt einen Stand am Protesttag der Menschen mit Behinderungen im Jahr 2017.
Das Bild zeigt eine Trommelgruppe am Sport- und Spielfest für alle im Jahr 2019.
Im Jahr 2019 war die Reisegruppe Niemand unterwegs.

 

Coronavirus-Pandemie: Informationen in leichter Sprache und Gebärdensprache

 


 

Inklusion - ein großes Wort, das es gilt mit Leben zu füllen. Dafür hat die Falkenseer Stadtverordnetenversammlung im Jahr 2014 den Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung ins Leben gerufen. Er vertritt ihre Belange in den Ausschüssen und der Stadtverordnetenversammlung und setzt sich für die gesellschaftliche Teilhabe aller ein. Zur Wahrung der Interessen von Menschen mit Behinderung hat die Stadt außderm eine Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte.

 

In Falkensee gibt es für Menschen mit Behinderungen und ihre Familien verschiedene Anlaufstellen, die Hilfe und Unterstützung bieten. Die Vielfalt von Leistungsträgern und eine Fülle von häufig ändernden Rechtsvorschriften machen es für den Einzelnen oft schwer, sich zurecht zu finden.

 

Um den Zugang zu aktuellen Informationen über Rechte und regionale Versorgungsangebote zu erleichtern, verweisen wir an dieser Stelle auf die umfassende Datensammlung der Aktion Mensch unter www.familienratgeber.de/.

 


 

 

Icon Kontakt    

Stadt Falkensee

Büro für Vielfalt

     

Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte

Juliane Wutta-Lutzmann

Falkenhagener Straße 43/49

14612 Falkensee

Telefon: 03322 281119

E-Mail:

 

 
Platzhalter