Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausstellung DEMENSCH

16. 01. 2021 um 14:00 Uhr bis 12. 03. 2021

Die DEMENSCH-Wanderausstellung „Alltagssituationen von Menschen mit Demenz“ in Falkensee wird am Samstag, dem 16. Januar um 14 Uhr online eröffnet und ist im Januar im Garten der Galerie Schneeweiß, Poststraße 35 nur von draußen und online zu besichtigen. Ein markierter Rundgang führt die Besucher/innen während der Öffnungszeiten an „DEMENSCH-Fenstern“ entlang. Die aktuell geltenden Abstands- und Hygieneregeln sind auch hier zu beachten. In dem Schaukasten und in den Fenstern der Galerie präsentiert die Inhaberin Annette Schneeweiß wöchentlich wechselnd eine Auswahl der insgesamt 25 Zeichnungen des Cartoonisten Peter Gaymann.


Einfühlsam und wertschätzend setzt Peter Gaymann mit seinen Cartoons sehr pointiert die Kernprobleme in Szene, die Betroffene und ihre Angehörigen tagtäglich erleben. In den Zeichnungen wird nachfühlbar deutlich, welche Anstrengungen es kostet, sich in einem Leben mit Demenz zurechtzufinden und dieses erfolgreich zu bestehen. Die Cartoons verweisen darauf, dass Menschen mit Demenz und deren Familien für ein gutes Leben mit Demenz alle Mitmenschen brauchen: die Nachbarin, den Polizisten, die Bäckereifachverkäuferin und viele weitere. Gemeinsam schmunzeln, lächeln oder gar Lachen ist ausdrücklich erlaubt!


Die Bilder sind dort bis Samstag, dem 13. Februar 2021 um 16 Uhr zu sehen. Anschließend „wandert“ die Ausstellung in die Volkshochschule Havelland, wo sie vom 16. Februar bis 12. März besichtigt werden kann.


Die Ausstellung, finanziert von der BARMER im Rahmen der Selbsthilfe, wird von Martina Lüttjohann von der Kontakt- und Beratungsstelle für das östliche Havelland, Gemeinschaftswerk Soziale Dienste Nauen e. V., gemeinsam mit der Falkenseer Allianz für Menschen mit Demenz organisiert.


Für die Vernissage am kommenden Samstag bietet die Alzheimer-Gesellschaft Bbg e. V., vertreten durch Frau Baselau, online ein Zoom-Meeting an. So erhalten interessierte Teilnehmer/innen einen Einblick auf die Ausstellung in der Galerie. Interessierte brauchen dazu nur einen Computer mit Mikrofon und Kamera, Internet und Software Zoom. Um Anmeldung per Mail wird gebeten und ist ab sofort möglich bei:
Martina Lüttjohann,
oder Annette Schneeweiß, .

 

Angemeldete erhalten dann per E-Mail einen Link zum Eintritt in die virtuelle Vernissage am Samstag, dem 16. Januar 2021, Einlass ab 13:30 Uhr, Beginn um 14 Uhr. Weitere Infos unter Tel. 03321/ 74 77 66 7

 

Im Land Brandenburg leben derzeit ca. 63.000 Menschen mit Demenz, zwei Drittel davon werden von ihren Familien unterstützt. Jährlich kommen etwa 3.000 Neubetroffene hinzu. Die Diagnose Demenz verändert die Lebensperspektive aller Familienmitglieder. Mit dieser Ausstellung will die Alzheimer-Gesellschaft Brandenburg e.V. Selbsthilfe Demenz darauf aufmerksam machen, dass Demenz uns alle angeht und die damit verbundenen Herausforderungen nur gemeinsam gemeistert werden können.

 

Klappkarte zur Ausstellung DEMENSCH

 
Foto zur Veranstaltung

 

Veranstaltungsort

Galerie - Annette Schneeweiß

Poststr. 35
14612 Falkensee

Telefon (03322) 38 12

E-Mail E-Mail:

Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten:
Freitag 16 bis 20 Uhr
Samstag 11 bis 16 Uhr
Montag 11 bis 18 Uhr

 

Veranstalter

Kontakt- und Beratungsstelle für das östliche Havelland, Gemeinschaftswerk Soziale Dienste Nauen e. V., gemeinsam mit der Falkenseer Allianz für Menschen mit Demenz

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]
 
See bei schönem Wetter