For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

82 Aussteller präsentierten sich auf der 16. Falkenseer Praktikums- und Ausbildungsmesse am 12. September in der Stadthalle

82 Ausstellende präsentierten auf der Falkenseer Praktikums- und Ausbildungsmesse am 12. September 2019 in der Stadthalle über 100 verschiedene Ausbildungsberufe und mehr als 40 verschiedene Studiengänge sowie Praktika. Die Stadt Falkensee organisierte die Messe zum 16. Mal in Folge und freut sich über eine treue Aussteller- und Besucherschar. Allein über 1.000 Schülerinnen und Schüler aus Falkensee und Umgebung schauten auf der Messe vorbei. Auch Eltern, Großeltern und alle Interessierten waren eingeladen, sich über die Angebote vor Ort zu informieren.

 

Auf dem Campusplatz präsentierten Feuerwehr und Polizei sowie die Firmen Swecon Baumaschinen und Kraftverkehr Nagel ihre Fahrzeuge und beantworteten ganztägig Fragen. Das Berufsförderungswerk des Bauindustrieverbandes Berlin-Brandenburg lockte mit Mitmachangeboten, um Schüler und Ausbildungsinteressierte für eine Ausbildung am Bau zu gewinnen und gewährte u.a. praktische Einblicke in ausgewählte Berufe. In der Halle stellten Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen ihre Ausbildungsangebote vor. Ein Teil der Ausstellenden bot auch Ferienjobs an und deutlich über die Hälfte gaben Interessierten im Rahmen eines Bewerbungsmappencheck wertvolle Tipps.

 

Wie in den Vorjahren hatten zahlreiche Unternehmen wieder eigene Auszubildende dabei, um aus erster Hand zu berichten. Einer von ihnen war Paul Rothe. Der Auszubildende als Metallbauer im 3. Lehrjahr bei der HAUK GmbH aus Nauen war allerdings nicht zum ersten Mal auf der Messe, denn vor drei Jahren wurde er auf eben dieser auf ein Praktikumsangebot bei seinem jetzigen Ausbildungsbetrieb aufmerksam. "Für mich war der Besuch der Messe ein voller Erfolg für den Einstieg in den Beruf", so der junge Mann.

 

Traditionell eröffnete Bürgermeister Heiko Müller die Messe am Morgen. In seinem Grußwort verdeutlichte er den hohen Stellenwert der Nachwuchsgewinnung und -ausbildung für Unternehmen. Anschließend wünschte er Ausstellern sowie Besuchern einen erfolgreichen Messetag mit vielen interessanten Gesprächen. Einen großen Dank richtete er an die IHK, die wieder ein buntes Rahmenprogramm gestaltete sowie an die Schulen, die die Teilnahme der Schülerinnen und Schüler ermöglichten.

 

Wirtschaftsförderin Babett Ullrich freute sich, dass zahlreiche Schülerinnen, Schüler und Interessierte das Angebot nutzten und kündigte bereits eine ebenso vielfältige Messe für das kommende Jahr an:„Alle jungen Menschen, die vor dem Abschluss der Schule stehen oder sich neu orientieren möchten, sind auch am 24. September 2020 wieder herzlich zur Praktikums- und Ausbildungsmesse in die Stadthalle eingeladen.“


Stadt Falkensee

Fachbereich Wirtschaftsförderung

Standort Rathaus

Falkenhagener Straße 43/49

14612 Falkensee

Telefon: 03322 281350

E-Mail: