For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

Gründerwoche 2017 in Falkensee


 

 

Gründerwoche 2017

 

 

Während der bundesweiten Aktionswoche vom 13. bis zum 19. November 2017, initiiert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, bieten die Partner der Gründerwoche über 1.000 Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbständigkeit an. Gemeinsam setzen sie damit Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland.
 
Auch in Falkensee finden in und um die Gründerwoche verschiedene Veranstaltungen zu diesem Thema statt.

 

Die Stadt Falkensee ist ebenfalls Partner und lädt in Zusammenarbeit mit dem Regionalen Lotsendienst des Landkreises Havelland Gründungsinteressierte, Übernahmewillige und junge Unternehmerinnen und Unternehmer am Dienstag, 14. November 2017 zu einem Informations- und Netzwerkabend ein, um sich zu den Themen Gründung, Übernahme und Unternehmertum auszutauschen sowie Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Die Veranstaltung beginnt um 17 Uhr im Foyer der Stadthalle in der Scharenbergstraße 15.

 

Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Heiko Müller geben Falkenseer Jungunternehmerinnen und -unternehmer und ein Unternehmensnachfolger in einem Podiumsgespräch Einblicke in ihren Alltag als Gründer und die Herausforderungen im Unternehmertum. Danach stehen Netzwerkarbeit und Kontaktpflege im Vordergrund der Veranstaltung. Parallel finden Vorträge zu verschiedenen Themen statt. Expertinnen und Experten der Industrie- und Handelskammer Potsdam, der Investitionsbank des Landes Brandenburg, der Handwerkskammer Potsdam und des Regionalen Lotsendienstes des Landkreises Havelland stehen für Gespräche und Tipps zur Existenzgründung zur Verfügung und informieren zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten und die Möglichkeit der Unternehmensübernahme als Alternative zur Neugründung. Weitere Beratungsangebote zum Beispiel durch Banken und Versicherungen können ebenfalls wahrgenommen werden.

 

Um Anmeldung zur Veranstaltung bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Falkensee per E-Mail an oder per Fax an 03322 281101 wird gebeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Veranstaltungsort ist zugänglich für Rollstuhlfahrer und –fahrerinnen.

 

Das Programm dieser Veranstaltung und eine Übersicht aller Veranstaltungen zur Gründerwoche 2017 in Falkensee finden Interessierte demnächst unter www.falkensee.de (rechtes Menü, Punkt „Gründerwoche 2017“) und unter www.gruenderwoche.de. So organisiert zum Beispiel der Regionale Lotsendienst in Zusammenarbeit mit der Stadt Falkensee am 16. November 2017 von 9 bis 12 Uhr im Kleinen Rathaussitzungssaal einen Stammtisch für Gründerinnen und Unternehmerinnen.

 

 

Überblick zur letzten Gründerwoche vom 14. bis 20. November 2016

 

Auch in 2016 fanden zur Gründerwoche verschiedene Veranstaltungen in Falkensee statt. Eine Übersicht finden Interessierte hier

 

Der Informations- und Netzwerkabend für Gründungsinteressierte, Übernahmewillige und junge Unternehmerinnen und Unternehmer am Dienstag, 15. November 2016 wurde von der Wirtschaftsförderung der Stadt Falkensee organisiert und brachte etwa 30 interessierte Teilnehmer ins Bürgeramt. Expertinnen und Experten der Industrie- und Handelskammer Potsdam, der Investitionsbank des Landes Brandenburg und des Regionalen Lotsendienstes des Landkreises Havelland gaben Tipps zur Existenzgründung und informierten zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten und die Möglichkeit der Unternehmensübernahme als Alternative zur Neugründung. Informationsmaterialien in Form von Broschüren aber auch elektronisch wurden zur Verfügung gestellt. Im Anschluss fanden bei einem kleinen Imbiss viele persönliche Gespräche mit den Beratern und unter den Teilnehmern statt.  Kontakte wurden ausgetauscht, Beratungstermine und Treffen vereinbart und auch das eine oder andere Anliegen direkt an die Wirtschaftsförderung adressiert.

 

Die Präsentationen aus 2016 stehen hier zum Download zur Verfügung:

 

1. Tipps zur Existenzgründung
Leona Heymann
Projektleiterin Regionaler Lotsendienst Landkreis Havelland 

 

2. „Unterstützung von Gründern durch die Industrie- und Handelskammer und BAFA-Förderung“
Evelyn Schubert
Fachberaterin Existenzgründung/Unternehmensförderung der Industrie- und Handelskammer Potsdam, RegionalCenter Brandenburg a.d.H./Havelland

 

3. „Übernahme eines Unternehmens als Alternative zur Neugründung“
Andreas Lehmann
Referent Unternehmensnachfolge, Industrie- und Handelskammer Potsdam

 

4. „Finanzierungsmöglichkeiten, Mirkrokredit und ERP - Förderung der KfW“
Klaus Seidel
Kommunikation/Förderberatung/Kundenberatung
Investitionsbank des Landes Brandenburg

 

Hier geht es zur Bildergalerie des Netzwerkabends.

 

Ein Gründerinnen- und Unternehmerinnenstammtisch fand am Morgen des 17. Novembers 2016 im Rathaus statt. Eingeladen hatte Frau Heymann vom Regionalen Lotsendienst des Landkreises Havelland zu dieser frühen Stunde, da Unternehmerinnen am Abend meist familiär eingebunden sind.
Das angebotene Kurzseminar zu Kundenakquise und Kundenansprache fand reges Interesse bei den Teilnehmerinnen. Im Anschluss konnten bei einem kleinen Frühstück Unternehmerinnen und Gründerinnen noch persönliche Fragen an den Referenten stellen, Ihre Erfahrungen und Kontakte austauschen und Gespräche mit Frau Heymann und den ebenfalls anwesenden Vertreterinnen der Handwerkskammer Potsdam und der Wirtschaftsförderung Falkensee sowie der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Havelland führen.

 

Hier geht es zur Bildergalerie des Gründerinnen- und Unternehmerinnenstammtisches.


 

Kontakt:

Babett Ullrich

Fachbereichsleiterin Wirtschaftsförderung und Controlling

Stadt Falkensee, Falkenhagener Straße 43/49, 14612 Falkensee

Tel. 03322 281350, Fax: 03322 281101

E-Mail: