Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona-Schnelltestzentren Falkensee

Schnelltestzentrum Stadthalle
Corona-Testzentrum Stadthalle

- Betreiber: Stadt Falkensee -

Scharenbergstraße 15

Zugang über Campusplatz auf der Nordseite

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag (Werktage):

von 8 bis 18 Uhr

- Letzter Einlass ins Testzentrum um 17.45 Uhr -

Schließung erfolgt pünktlich um 18 Uhr

 

Das Testzentrum stellt ab 30. September 2021, 18 Uhr den Betrieb ein.

 


Download:

 

Schnelltestzentrum Finkenkrug
Corona-Testzentrum Finkenkrug

- Betreiber: Stadt Falkensee -

Karl-Marx-Straße 68

Zugang über Südseite des Bahnhaltepunktes

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag (Werktage):

von 10 bis 18 Uhr

- Letzter Einlass ins Testzentrum um 17.45 Uhr -

Schließung erfolgt pünktlich um 18 Uhr

 

Das Testzentrum stellt ab 24. September 2021, 18 Uhr den Betrieb ein.

 


Download:
Mobiles Schnelltestzentrum
Mobiles Corona-Testzentrum

- Betreiber: F.F. Peppel GmbH -

 

Campusplatz (zwischen Stadthalle und Bibliothek)

 

Öffnungszeiten:

Samstag und Sonntag

von 10 bis 16 Uhr

 

Ab 1. Oktober 2021 zusätzlich:

Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie Dienstag und Donnerstag von 11 bis 19 Uhr

 

 


Download:

Corona-Testzentrum Nauener Straße

- Betreiber: TAS Corona Testzentrum Falkensee UG (haftungsbeschränkt) i.G. -

Nauener Straße 111 c

 

Öffnungszeiten:

Montag bis Sonntag

von 7 bis 19 Uhr

- Angaben ohne Gewähr -


Termine:

www.testzentrum-berlin.com


NEU ab 4. Oktober 2021: Corona-Testzentrum im Familiencafé

- Betreiber: ASB Ortsverband Nauen e.V. -

Finkenkruger Straße 58

 

 

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr Freitag von 8 bis 17 Uhr

 


 


Hinweis: Das Testzentrum bei Hellweg, Spandauer Straße 109,  ist nicht mehr in Betrieb.

 


Was ist zu beachten?

  • Wer sich testen lassen möchte, darf keine Corona-Symptome haben und beachtet bitte den folgenden Hinweis zur Vermeidung von falschen Positivtestungen: Meiden Sie den Genuss von Coca-Cola vor der Testung.

  • Zur Schnelltestung muss der Personalausweis vorgezeigt werden.

  • Bitte bringen Sie nach Möglichkeit das bereits ausgefüllte Testbescheinigungsformular (Seite 1) sowie das ausgefüllte Formblatt "Hinweise, Erklärung und Selbsteinschätzung" mit bzw. füllen es vor Ort aus.

  • Minderjährige (unter 18) müssen eine Einverständniserklärung ihrer Eltern (schriftlich, nicht in elektronischer) und ein Ausweisdokument (ggf. eine Krankenversicherungskarte) vorlegen. Diese sollen auch auf dem Formblatt "Hinweise, Erklärung und Selbsteinschätzung" mit unterschreiben.

  • Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Das Betreten des Testzentrums ist nur mit einer medizinischen Mund- und Nasenbedeckung zulässig.

  • Die AHA-Regeln sind einzuhalten.

 

Allgemeine Informationen zum Testen

 

Die neue Corona-Testverordnung regelt das Auslaufen der kostenlosen Antigen-Schnelltest zum 11. Oktober 2021. In Ausnahmefällen erhalten bestimmte Personen aber weiterhin kostenlose Test. Welche das sind, erfahren Interessierte unter https://www.zusammengegencorona.de/testen/allgemeine-infos-zum-testen/.

 

 

FAQ zu Corona-Tests
Übersicht der Testzentren im Havelland
Übersicht der Testzentren in Brandenburg

Fragen zum Coronavirus

Das Gesundheitsamt des Landkreises Havelland hat für medizinische Fragen zum Coronavirus (auch zu Tests und Quarantäne) eine Hotline eingerichtet, die montags bis donnerstags von 8 bis 16 Uhr und freitags von 8 bis 14:30 Uhr unter der Telefonnummer 03385/551-7119 zu erreichen ist. Außerhalb der angegebenen Zeiten können Anfragen zudem per E-Mail an gesendet werden. Weitere Informationen unter www.havelland.de/coronavirus/.

 

Einreise nach Brandenburg - Was gilt?

 

Informationen in verschiedenen Sprachen

 

 


Übersicht der Pressemitteilungen zu den Corona-Schnelltestzentren

 

 
See bei schönem Wetter