Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Wir können auch digital! – Praktikums- und Ausbildungsmesse fand erstmalig virtuell statt

Praktikumsmesse
Praktikumsmesse
Am PC

Am 17. Juni fand die jährliche Praktikums- und Ausbildungsmesse Falkensee erstmalig in einem neuen Format und ungewohnt zeitig im Jahr statt. Über die Plattform „Mach es in Brandenburg“ der Industrie- und Handelskammer Potsdam präsentierten über 60 Unternehmen aus Industrie, Dienstleistung und Handwerk sowie Behörden und Bildungsträger auf digitaler Ebene sich und ihr Angebot. 

 

Interessierte Besuchende konnten sich am Messetag über eine Vielzahl von Praktika, Ferienjobs, Aus- und Weiterbildungen sowie Studienmöglichkeiten informieren und sich auf den jeweiligen Unternehmensprofilen einen Eindruck von den potentiellen Praktikums- oder Ausbildungsbetrieben verschaffen. Weiterhin bestand die Möglichkeit, durch Video- und Chatfunktion mit den Unternehmen direkt in Kontakt zu treten und in den Austausch zu gehen. 

 

Die Messeseite der virtuellen Praktikums- und Ausbildungsmesse Falkensee ist weiterhin aufrufbar und kann hier besucht werden. Damit können sich alle Interessierten auch nachträglich einen Überblick über die teilnehmenden Aussteller und deren Angebote verschaffen sowie die gegebenen Kontaktinformationen nutzen. 

 

Auch im nächsten Jahr soll wieder eine Praktikums- und Ausbildungsmesse in Falkensee stattfinden. Der Termin steht mit dem 16. Juni 2022 bereits fest, das Format hängt von der Corona-Situation ab. 


Viele Ausstellende und Besuchende wünschen sich wegen des direkten Kontaktes eine Präsenzmesse. Die guten Besuchszahlen in diesem Jahr zeigen aber, dass auch eine virtuelle Messe funktioniert.


Weitere Informationen:


Kontakt:

Stadt Falkensee

Fachbereich Wirtschaftsförderung

Babett Ullrich und Stefanie Saß
Dienststelle Rathaus (1. Etage, Zimmer 42)
Falkenhagener Straße 43/49, 14612 Falkensee
Telefon: 03322 281 -350 oder -351
Fax: 03322 281101
E-Mail:

 
See bei schönem Wetter