For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

5 aus 31 - Bürgermeister Heiko Müller verlieh erstmalig den neu ins Leben gerufenen Bürgerpreis

Falkensee, den 23.06.2008
Sie sind die ersten Preisträger, die von Bürgermeister Heiko Müller zusammen mit dem SVV-Vorsitzenden Thomas Fuhl mit dem erstmals in diesem Jahr ausgelobten Bürgerpreis der Stadt Falkensee ausgezeichnet wurden:

Bärbel Gromann, die "gute Seele" aus dem ASB-Seniorenwohnpark, Ulrike Legner-Bundschuh, die sich engagiert für Falkenseer Jugendliche einsetzt und mit Erfolg für das Projekt MTB/BMX-Anlage gekämpft hat, Manfred Arnhölter, der seit über 30 Jahren den SV Falkensee-Finkenkrug in vielfältiger Weise unterstützt und sich im besonderen der Ausbildung von Jugendlichen verschrieben hat, Waltraut Bruch, die seit 25 Jahren mit den Auftritten der von ihr geleiteten Chöre die Zuhörer verzückt und vielen Falkenseern das Flötenspiel beigebracht hat, und Dieter Rach, der seit 17 Jahren die Bürgerinitiative Lindenweiher leitet und mit seinen Mitstreitern und vielen Helfern ein beliebtes Naherholungsgebiet in Finkenkrug geschaffen hat.

Zukünftig wird der Bürgerpreis jährlich in Falkensee vergeben. In diesem Jahr erreichten 44 Zuschriften die Verwaltung. Aus insgesamt 31 Vorschlägen wählte eine fachkundige Jury die fünf Preisträger aus. Die Auszeichnungsveranstaltung selbst fand vergangenen Freitag im feierlichen Rahmen im Rathaussitzungssaal statt. Ein ausführlicher Bericht folgt morgen.