For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

In Linien eingebunden - Museum zeigt ab 18. Oktober Zeichnungen, Druckgrafiken und Malerei von Hans Straßberg

Falkensee, den 17.10.2019

Zur Eröffnung der Ausstellung „In Linien eingebunden – Zeichnungen, Druckgrafiken und Malerei von Hans Straßberg“ am Freitag, 18. Oktober 2019 um 19 Uhr lädt das Museum und Galerie Falkensee Kunstinteressierte in die Galerie  ein.

 

Nach der Begrüßung durch Museumsleiterin Gabriele Helbig führt Helmut Müller aus Berlin die Anwesenden in die Ausstellung ein. Über Hans Straßberg sagte Müller im Juli 2019: “Straßberg ist ein stiller und genauer Beobachter, alles Spontane liegt ihm fern, Zufälligkeiten versucht er weitgehend auszuschließen und behält so immer die Kontrolle in der Gestaltung. Nie existiert eine Linie als Selbstzweck, immer ist sie gegenstandsgebunden, aus der Beobachtung abstrahiert.“ Umrahmt wird die Ausstellungseröffnung von Terra Brasilis, einer Samba Percussionband aus der ufaFabrik Berlin. Der Eintritt zur Eröffnung der Ausstellung ist frei.

 

Die Ausstellung läuft bis zum 12. Januar 2020 und kann zu den üblichen Öffnungszeiten besichtigt werden.

 

 

 

Museum und Galerie Falkensee

Falkenhagener Straße 77

14612 Falkensee

 

Öffnungszeiten

Di, Mi 10 bis 16 Uhr

Do, Sa, So 14 bis 18 Uhr

Mo, Fr, feiertags geschlossen

 

Erdgeschoss für Rollstuhlfahrer/in zugänglich, barrierefreies WC

 

Foto: Unser Bild zeigt eine Zeichnung von Hans Straßberg.