For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Bundestagswahl 2017

Falkensee, den 13.09.2017

Die Vorbereitungen für die Durchführung der Bundestagswahl am 24. September 2017 laufen gut an. In diesen Tagen fanden bereits mehrere Wahlhelferschulungen statt. Im Briefwahllokal der Stadt Falkensee sind bis heute 5902 Anträge auf Wahlbriefunterlagen bearbeitet worden.

 

Noch immer sucht die Stadt Falkensee engagierte Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, die die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 in Falkensee unterstützen. Aktuell fehlen sieben Falkenseerinnen und Falkenseer, die in einem der 35 Wahl- und sieben Briefwahllokale den reibungslosen Ablauf der Wahl mit unterstützen. Allen Helferinnen und Helfern winkt ein Erfrischungsgeld von 50 Euro (Vorsitz) bzw. 30 Euro (Beisitzer). Insgesamt unterstützen rund 400 Wahlhelferinnen und Wahlhelfer die Bundestagswahl in Falkensee. Mitmachen können alle Wahlberechtigten, die zum Tag der Wahl mindestens 18 Jahre alt und in Falkensee mit dem Hauptwohnsitz gemeldet ist.

 

Wer die Wahl mit seiner Mitarbeit in einem der Falkenseer Wahllokale unterstützen möchte, meldet sich bitte im Wahlbüro der Stadt Falkensee. Ihre Ansprechpartnerinnen sind Angelika Wiese und Jacqueline Wainauske (Rufnummern 03322 281162 oder 281163). Per E-Mail wenden sich Interessierte an wahlbuero@falkensee.de.