For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Konzert der "Jazz Dogs" im Kulturhaus

Falkensee, den 14.09.2017

Am Sonntag, 17. September um 16 Uhr lädt das Kulturhaus "Johannes R. Becher" im Havelländer Weg 67 zum Sonderkonzert der "Jazz Dogs" ein. Die "Jazz Dogs" - das sind 4 junge Musiker aus Berlin, die schon seit etwa 6 Jahren zusammen Musik machen. Alle vier sind Studenten des Jazz-Instituts Berlin, kennen gelernt haben sie sich aber schon vor dem Studium in verschiedenen Bands und Projekten. Seit September 2016 spielen die Jazz Dogs in der aktuellen Besetzung. Diese hat sich im Laufe der Jahre immer wieder geändert, ursprünglich waren sie zu sechst, doch die Begeisterung für die improvisierte Musik ist stets geblieben. Das Quartett ist immer dabei, Neues auszuprobieren. Es spielt traditionellen Jazz ebenso wie modernen Jazz und entwickelte so seinen ganz eigenen Sound. Die Jazz Dogs spielten bereits zahlreiche Gigs in ihrer Heimatstadt Berlin, unter anderem im renommierten Zig Zag Jazz Club, und nahmen im Jahr 2015 ihre erste CD auf. Ihr Repertoire reicht von Standards aus dem Great American Songbook über Funk bis hin zu Eigenkompositionen.

 

Der Eintritt zum Konzert beträgt 9 Euro, ermäßigte Karten sind zum Preis von 8 Euro zu erhalten. Um telefonische Reservierung unter der Rufnummer 03322 3287 wird gebeten.