For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Offener Treff zufrieden mit Aktionstag

Falkensee, den 16.06.2017

"Der Aktionstag im Mai zum Thema nicht-sichtbare Behinderung war ein Erfolg und hat uns wieder ein bisschen mehr in das öffentliche Bewusstsein der Stadtgesellschaft gerückt." So lauteten am Donnerstagabend beim monatlichen Treffen die Meinungen in Auswertung des Tages. Zur Erinnerung: Aus Anlass des europäischen Protesttags zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung hatten der Offene Treff zur Umsetzung der Behindertenrechtskonvention in Falkensee, der Beirat für die Teilhabe von Menschen mit Behinderung und die Selbsthilfegruppe Fibromyalgie wieder einmal ein buntes Programm auf die Beine gestellt.

 

Dieses Mal ging es auf dem Marktplatz am Busbahnhof um Behinderungen, die auf den ersten Blick nicht zu sehen sind. Das betrifft vor allem Menschen mit Seh- und Gehöreinschränkungen, psychisch kranke Menschen, Menschen mit Lernschwierigkeiten oder Krankheiten, wie die Fibromyalgie. Es gab die Möglichkeit auszuprobieren, wie es ist mit einem Blindenstock zu gehen, Gebärden in Gebärdensprache kennen zu lernen oder was man gegen Stürze im fortgeschrittenen Alter tun kann. Einen großen Dank sagten die Anwesenden der Selbsthilfegruppe Fibromyalgie, die in diesem Jahr die Hauptlast der Organisation leisteten. 

 

Alle waren sich einig, dass die Nachbereitung die Vorbereitung auf ein nächstes Mal ist und so sind Interessierte mit neuen Ideen herzlich eingeladen gleich bei der nächsten Sitzung des Offenen Treffs am 20. Juli um 18 Uhr im Musiksaalgebäude, Am Gutspark 4, dabei zu sein.