Anmeldung zum Wahlhelfer/zur Wahlhelferin


Für die Wahl zur hauptamtlichen Bürgermeisterin bzw. zum hauptamtlichen Bürgermeister am 11. Juni 2023 (Hauptwahl) und 2. Juli 2023 (etwa notwendig werdende Stichwahl) werden in Falkensee rund 400 Wahlhelferinnen und -helfer benötigt. Gesucht werden Vorsitzende sowie Stellvertretende und Beisitzende für die Besetzung der Wahllokale und Briefwahllokale in der Gartenstadt. Den Wahlhelferinnen und Wahlhelfer winkt ein Erfrischungsgeld. Darüber hinaus erhalten alle Helferinnen und Helfer eine besondere Falkenseer Motivtasse als Dankeschön. Mitmachen kann, wer in Falkensee wahlberechtigt ist.

 

Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in einem der vielen Falkenseer Wahllokale haben, können Sie ganz einfach nachfolgendes Formular ausfüllen oder sich im Fachbereich Wahlen der Stadt Falkensee melden (E-Mail  oder Telefonnummer 03322 281-237)

 

Ihre personenbezogenen Daten werden von der Stadt Falkensee zum Zweck der Berufung in einen Wahlvorstand erhoben und verarbeitet. Auf Ihr Widerspruchsrecht nach Artikel 21 der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (ABl. L 119 vom 04.05.2016, S 1; L 314 vom 22.11.2016, S. 72) wird hingewiesen.

 

Ihre Wahlbehörde


Online-Formular - Anmeldung als Wahlhelferin bzw. Wahlhelfer zur Wahl der hauptamtlichen Bürgermeisterin bzw. des hauptamtlichen Bürgermeisters am 11. Juni 2023 (Hauptwahl) und 2. Juli 2023 (etwa notwendig werdende Stichwahl)

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
   
 
 
   
 
 
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Rechtliches:

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur weiteren Verarbeitung elektronisch gespeichert werden.

 
See bei schönem Wetter