Einwohnerbeteiligung zum Campusplatz startet am 28. März

Falkensee, den 28. 03. 2022

 

Vom 28. März bis zum 10. April 2022 können sich alle Interessierten an einer Umfrage zur Nutzung des Falkenseer Campusplatzes beteiligen. Die Umfrage ist Teil einer Machbarkeitsstudie. Sie soll dabei helfen, die momentane Nutzung des Campusplatzes und die Bedarfe und Wünsche für eine Weiterentwicklung des innerstädtischen Platzes zu ermitteln.

 

Die Umfrage findet auf der neuen städtischen Beteiligungsplattform statt und kann hier aufgerufen werden.

 

Für die Teilnahme ist eine einmalige Registrierung mit einer E-Mail-Adresse und einem Benutzernamen erforderlich. Zukünftig können dort alle Beteiligungsverfahren der Stadt Falkensee eingesehen werden. Nach der Registrierung ist zudem die Teilnahme an allen städtischen Online-Beteiligungen möglich. Bei Fragen zur Beteiligungsplattform steht Christian König aus dem Büro für Vielfalt per E-Mail an  oder telefonisch unter 03322 281799 zur Verfügung. Einwohnende, die nicht die Möglichkeit haben, dieses Online-Angebot wahrzunehmen oder Unterstützung bei der Beantwortung benötigen, können im Umfragezeitraum einen Termin im Büro für Vielfalt per E-Mail an vereinbaren. 


Auf ihrer Sitzung am 27. Januar 2021 hat die Stadtverordnetenversammlung Falkensee beschlossen ein Konzept für den Campusplatz zu erstellen. Hierfür wurde die DSK GmbH durch die Stadt Falkensee beauftragt. Im Rahmen der Machbarkeitsstudie können die Einwohnerinnen und Einwohner bei dieser Beteiligung mit ihren Ideen dabei helfen, Perspektiven für die Weiterentwicklung des Platzes entstehen zu lassen. 

 

Bild zur Meldung: Unser Bild zeigt das Plakat zur Online-Umfrage.

 
See bei schönem Wetter