For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Förderverein Kita Leipziger Allerlei

Vorschaubild

Leipziger Str. 1 a
14612 Falkensee

Telefon (03322) 244507 über die Kita

E-Mail E-Mail:


Aktuelle Meldungen

Kita „Leipziger Allerlei“ freute sich über zwei Schecks und einen großen Geschenkkorb

(21.02.2013)

Gleich drei Mal bekamen die Mädchen und Jungen der Kita „Leipziger Allerlei“ glänzende Augen, als am Dienstag, 19. Februar 2013, Besuch aus dem Real-Supermarkt bei ihnen vorbeischaute. Diana Schwartze, Mitarbeiterin in der Falkenseer Filiale, hatte nämlich drei große Geschenke im Gepäck. Das erste war ein Scheck über 114,50 Euro, der dem Förderverein der Kita, vertreten durch Katharina Lebbe, übergeben wurde. Das Geld kam beim Verkauf des Adventsbrotes durch die Hausbäckerei des Supermarktes zusammen. Pro verkauftem Gebäck in der Weihnachtszeit gingen 50 Cent an die Kita. Die Freude über die Spendensumme war groß, umso größer wurden die Augen der Kinder und Erzieherinnen, als Diana Schwartze noch einen Scheck herausholte. Zusätzlich zur Aktion mit dem Adventsbrot sammelten die Mitarbeiter der Filiale bei einer Tombola noch einmal 400 Euro für die Kita. Die Mädchen und Jungen waren begeistert. „Das Geld wollen wir in ein Trampolin investieren, das in die Erde draußen im Garten eingebaut wird“, freute sich Katharina Lebbe vom Förderverein. Und weil Geschenke bekommen so toll ist, gab es zu den zwei Schecks noch einen großen Präsentkorb für die Kita dazu. Darin waren unter anderem Fußbälle, Leckereien und Spielzeug. Neugierig wurde das glänzend eingepackte Geschenk begutachtet und später gemeinsam ausgepackt. Kitaleiterin Heike Kossert, die Erzieherinnen, der Förderverein und die Kita-Kinder dankten Diana Schwartze und dem Real-Team für die gelungene Überraschung und tollen Geschenke.

Foto zu Meldung: Kita „Leipziger Allerlei“ freute sich über zwei Schecks und einen großen Geschenkkorb

Babybasar in der Kita "Leipziger Allerlei"

(22.08.2011)

Am 10. September 2011 lockt vom 10 - 12 Uhr ein Babybasar in die Falkenseer Kita "Leipziger Allerlei" in der Leipziger Straße 1. Im Angebot sind Kindersachen und Spielzeug. Der Erlös aus der Standgebühr und dem Kuchenbasar kommt den Kindern der Einrichtung zugute. Anmeldungen für einen Verkaufsstand bitte unter der Rufnummer (03322) 244507.

 

"Wir freuen uns über Ihr zahlreiches Erscheinen und heißen alle Interessenten und Gäste herzlich willkommen" sagt Kitaleiterin Heike Kossert. Veranstalter des Basares ist der Förderverein der Einrichtung.

Leserbrief der Kita "Leipziger Allerlei": Hurra, unser neues Drei-Stufenreck ist da!

(16.05.2011)

Alle Kinder und Erzieher möchten sich recht herzlich für die großzügige Spende von 1125,15 Euro vom Förderverein der Kita „Leipziger Allerlei“ bedanken. Unsere Kita konnte sich nun das Drei-Stufenreck leisten, welches ein langjähriger Wunsch unserer Kitakinder war. Getreu unserem Motto: „Pfiffikus in Bewegungsfluss“,haben die Kinder nun die Möglichkeit, ihre Geschicklichkeit und Koordination zu testen und ihre Kräfte beim Hangeln, Klettern und Turnen zu messen.

 

Team der Kita „Leipziger Allerlei“

Foto zu Meldung: Leserbrief der Kita "Leipziger Allerlei": Hurra, unser neues Drei-Stufenreck ist da!

Leserbrief der Falkenseer Kita "Leipziger Allerlei": Leuchtende Laternen und kugelrunde Kürbisse - „Leipziger Allerlei“ feierte Herbstfest

(03.11.2010)

"Komm wir wollen Laternen laufen“ – so sangen die vielen Knirpse am Freitagabend laut und fröhlich , als sie durch die Falkenseer Straßen rings um ihre Kita „Leipziger Allerlei“ zogen. Bunte und viele selbst gebastelte Lampions leuchteten ihnen den Weg durch den dunklen Abend. Gemeinsam mit ihrem Erzieherinnen und Eltern feierten die Kinder ihr Herbstfest, das in der Kita schon zu einer alljährlichen Tradition geworden ist.

 

Lange wurde das Fest erwartet und mindestens genauso lange vorbereitet: In ihren Gruppen hatten die Kinder mit Geschick und Phantasie dafür gesorgt, dass die zum Verkauf angebotenen Kürbisse lustige Gesichter bekamen. Die Eltern hatten köstlichen Kuchen und Waffeln gebacken. Die Brötchen für die Bratwürste spendierte die Bäckerei Ziehm und wer wollte, konnte sich mit einem Stockbrot über dem Lagerfeuer versuchen. Ein herbstbuntes Treiben im Garten der Kita, das nicht nur köstlich, sondern auch musikalisch war.

 

Mit Brit Neik, die viele Kinder von der musikalischen Früherziehung kennen, besangen die kleinen Festbesucher die Jahreszeit der farbenprächtigen Blätter und Kastanien. Und staunten mit großen Augen, als ein Leierkastenmann auftauchte und immer wieder neue Lieder aus seinem fahrbaren Instrument hervor zauberte. Der Kita-Förderverein hatte die Kosten übernommen und für die Überraschung gesorgt.

 

So wurde es ein gelungenes Fest mit jeder Menge Spaß und Aufregung für die Kleinen, für die die Schlafenszeit an diesem Abend ausnahmsweise mal etwas später begann. Dafür aber ganz sicher mit farbenfrohen Träumen vom Herbst.

 

Andrea Brandt

(Mama von Bruno)

Foto zu Meldung: Leserbrief der Falkenseer Kita "Leipziger Allerlei": Leuchtende Laternen und kugelrunde Kürbisse -  „Leipziger Allerlei“ feierte Herbstfest

Tag der offenen Tür im "Haus der kleinen Forscher" - Kita "Leipziger Allerlei" lädt ein

(04.03.2010)

Am Samstag, 20. März lädt die Kita "Leipziger Allerlei" in der Zeit von 10 - 18 Uhr wieder zum beliebten Tag der offenen Tür ein. Eltern und Kinder können die Funktionsräume - das Labor, den Bewegungsraum mit den Bewegungsmaterialien von Elfriede Hengstenberg und die Lernwerkstatt mit großer Werkbank und Werkzeug für die kleinen Handwerker besichtigen. 

 

Der Förderverein bietet einen besonderen Höhepunkt an: Ab dem Falkenseer Kino ALA können Eltern und Kinder mit dem Feuerwehrauto des Fördervereins (siehe Foto)  zur Kita gefahren werden. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgt der Förderverein mit Kaffee und Kuchen.

Das Erzieherteam um Leiterin Heike Kossert freut sich auf zahlreiche Besucher und informiert vor Ort gern über den spannenden Kindergartentag.

Kita "Leipziger Allerlei"
Leipziger Straße 1
03322 244507

Foto zu Meldung: Tag der offenen Tür im "Haus der kleinen Forscher" -  Kita "Leipziger Allerlei" lädt ein

Piraten an Bord

(17.06.2008)
In diesem Jahr hatte das Team der Kita "Leipziger Allerlei" die Idee, anlässlich des Kindertages ein großes Piratenfest zu feiern. Piraten gab es reichlich, nicht nur die Kinder und Erzieher waren verkleidet, auch einige Eltern schlüpften in Piratenkostüme. Der Förderverein hatte sich diesmal wieder etwas Besonderes einfallen lassen. Neben Kaffee, Kuchen, Fischstäbchen und Grillwurst gab es Popcorn und einen Stand mit Filmplakaten und T-Shirts zu bekannten Kinderfilmen. Der Förderverein präsentierte sich auch mit einem eigenen Stand, an dem auf bunten Postern die  bereits für die Kinder angeschafften Geräte, wie z.B. das riesige Sonnensegel über der Matschstrecke und die Wasserpumpe  - welche Dank der Firma Plückhahn den Kindern beim Matschen viel Freude bereitet- zu sehen waren.

Bis in den frühen Abend wurde gefeiert und die Kinder freuten sich über die vielen tollen Wettspiele, die von den Erziehern mit viel Liebe und Fantasie vorbereitet und umgesetzt wurden. Der gesamte Garten und alle Räume der Kita waren für die kleinen Piraten dekoriert worden. Kein Wunder, dass die einhellige Meinung der Eltern war: So ein schönes Fest muss bald wieder gefeiert werden!

Andreas Schaffner 1. Vorsitzender des Fördervereins

Foto zu Meldung: Piraten an Bord