For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

Gewerbegebiet Süd



 

Objekt- und Lagebeschreibung

Das Gewerbegebiet Süd mit dem markanten Pro­duktions- und Versand­komplex Herzlitz/eCom Logistik liegt etwa 800 m von der Grenze zum Berliner Stadtbezirk Spandau entfernt und umfasst eine Fläche von ca. 100 ha. In dem prosperierenden Gebiet haben sich bislang schon zahl­reiche namhafte Unternehmen wie z. B. Herlitz PBS AG (Büroarti­kel), eCom Logistik, Benteler (Rohrhandel), Raab Karcher (Baustoffe), SELGROS (Großhandel) und Havelbus (Verkehrsbetrieb) nieder­gelassen. Dieser Standort bietet sowohl optimale Verkehrsanbindungen an die Berliner City und die Autobahn A 10 (Berliner Ring) als auch ein sehr gutes Wohnumfeld mit ausreichendem Woh­nungsangebot.

 

Nutzungsmöglichkeiten

  • Kein flächenintensives Gewerbe
  • produzierendes Gewerbe al­ler Art bevorzugt
  • keine grundwassergefährdenden Nutzungen (TWSZ III)

 

Baurecht

  • Bauanzeige bzw. Bauanträge können sofort gestellt werden!
  • Rechts­wirksame Bebauungspläne GRZ = 0,6; GFZ = 1,2

 

Eigentumsverhältnisse, Erschließung und Kaufrecht

Eigentümer sind die Stadt Falkensee und Privatinvestoren. Alle Grundstücke sind erschlossen! Die Errichtung einer zusätzli­chen Straße ist geplant. Verkehrswert ca. 70,- Euro pro m² (auf stadteigenen Flächen Erbbaupacht möglich)

 

Verkehrsanbindungen

Regionalbahnhöfe
Falkensee
Albrechtshof
Seegefeld Ost (Herlitz-Werke)

Landesstraßen
direkt an der L 20 und L 201

Bundesstraßen
B 5/ Heerstraße
Stadtzentrum Berlin
Spandau Altstadt

Autobahn A 10 (Berliner Ring)
AS Falkensee
AS Spandau / Nauen

Flughäfen
Berlin-Tegel
Berlin-Tempelhof
Berlin-Schönefeld
Regionalflughafen Nauen

Güterumschlagsort mit Gleisanschluss und Binnenhafen

 
500 m
1 km
300 m

 

ca. 3 km
ca. 17 km
ca. 6 km


ca. 7 km
ca. 10 km


ca. 12 km
ca. 26 km
ca. 50 km
ca. 12 km

GVZ Wustermark
Berlin Spandau

 

Bereits angesiedelte Unternehmen 

Herlitz PBS AG/eCom Logistik, SELGROS (Großhandel), Havelbus Verkehrsgesellschaft, RaaB-Karcher (Baustoffe), viele kleinere Unternehmen

 

Förderung gewerblicher Wirtschaft

 

Standortvorteile

  • direkt angrenzend an Bundeshauptstadt Berlin
  • optimale Verkehrsanbindungen
  • sehr gute Infrastruktur
  • umfangreiches, erschlossenes Flächenpotential
  • großes städtisches Entwicklungspotential
  • immisionsschutzrechtlich unbedenkliche Lage

 

Kontakt
Fachbereich Wirtschaftsförderung und Controlling

Babett Ullrich

Tel.: (03322) 281 350
Fax: (03322) 281 101

E-Mail:

 

Stadt Falkensee

Standort Rathaus, Zi. 40
Falkenhagener Straße 43/49
14612 Falkensee