For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Live im Foyer: Black Reunion (Black Sabbath – Tribute Show) + Wedge * High Energy Fuzz‘n‘Roll*

14.12.2018 um 19:00 Uhr

Spreewilders Konzerte im Foyer der Stadthalle Falkensee, präsentiert von FALKENSEE EVENTS

 

Wedge *High Energy Fuzz‘n‘Roll*

Spätestens seit dem Erscheinen ihres längst vergriffenen Debüts auf “Heavy Psych Sounds”, sind WEDGE ein fester Bestandteil der europäischen Rock Szene. Über einen kurzen Zeitraum erspielte sich die Gruppe bei annähernd 200 Shows seit 2014 in Spanien, Italien, Portugal, Frankreich, Holland, Norwegen, Dänemark, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Polen, der Tschechischen Republik, Belgien, England, Griechenland, Israel und natürlich Deutschland eine stetig wachsende Fangemeinde. Darunter renommierte Festivals wie Bukta Open Air, Desert Fest, Stoned from The Underground etc. und Support-Gigs für Bands wie Fu Manchu (US), Blues Pills (SE), Orchid (US), Birth Of Joy (DK), The Flying Eyes (US), Lucifer (UK), Pontiak (US), Simo (US), um nur einige zu nennen.

 

WEDGE erblickte 2014 das Scheinwerferlicht der Welt. Das Trio wurde von Gitarrist/Sänger Kiryk Drewinski (ex-Liquid Visions & ex-The Magnificent Brotherhood), Drummer Holger „The Holg“ und Grosser & Bassist/Organist Dave Götz in Berlin gegründet und benannte sich nach dem ersten Steinwerkzeug der Menschheitsgeschichte. Ihr Sound ist dementsprechend archaisch, äußerst effektiv, “made from solid rock” und verursacht bei richtiger Anwendung Feuer – ganz besonders live! WEDGE mischen dabei vor allem Elemente von klassischem Rock, 60s Garage und etwas Psychedelic mit einer ordentlichen Dosis Spielfreude.

 

Noch bevor die Band ihren Namen fand, entstand ihr erstes Studio-Album und wurde (zuerst nur als Demo geplant) kurzerhand auf dem italienischen Label „Heavy Psych Sounds“ im November 2014 veröffentlicht. Die LP war schon nach kurzer Zeit ausverkauft und fand großen Anklang bei den Tanzenden wie bei den Schreibenden. So wird den drei Multiinstrumentalisten oft ein erfrischend eingängiges Songwriting attestiert, welches das ihrer meisten Kollegen ähnlichen Genres getrost in den Schatten stellt. Dies bescherte WEDGE auch früh einigen Radio-Airplay. Eine der größten Stärken der Gruppe erlebt man jedoch live.

Ihr neues Album „Killing Tongue“ erschien am 09. Februar 2018 auf Heavy Psych Sounds.

 

Mehr: www.wedgeband.com

 

 

BLACK REUNION a tribute to BLACK SABBATH presents the “Reunion”- Tour

Schreiende Gitarren , ohrenbetäubender Sound , unheilschwangere Texte. Black Sabbath-Songs waren Hymnen für die Außenseiter der Anti-Vietnam und Anti-Establishment-Bewegung der 70er-Jahre. Die Urformation, die von 1970 – 1978 mit acht Alben Musikgeschichte geschrieben hat und seither getrennte Wege geht, vereint sich 1997 zu einer großen “Reunion”- Tour. Die Sirenen heulen, das Volk flippt aus, drei schwarze Zeitgenossen und ihr Zeremonienmeister treten aus dem Nebel hervor auf die Bühne und das Undenkbare wird Wirklichkeit. Was das Original-Sabbath-Line-Up mit “Reunion” vorlegt, ist ein Live-Hammer erster Güte. Aufgenommen in der zweiten Nacht beim Heimspiel in Birmingham, rocken die Heavy Metal-Oldies vor voller Hütte so betörend, dass man sich die Szene, wie Henry Rollins massiv headbangend in Mischpultnähe zu Werke ging, bildlich vorstellen kann.

 

“BLACK REUNION”, eine Band aus Magdeburg, präsentiert die Magie dieses 90-minütigen Live-Dokuments, einer einmaligen Band, die den Heavy Metal begründet und zahllose Musiker geprägt und inspiriert hat, in täuschend ähnlicher Art und Weise. Sämtliche Klassiker aus der Zeit der gemeinsamen Studioalben werden in atemberaubenden Versionen dargeboten. Der Sabbath-Freak findet sich zwischen Songs wie der Anti – Kriegs Hymne “War Pigs”, über die krachenden Kopfnicker “N.I.B.”, “Sabbath bloody Sabbath” oder “Children of the Grave” bis zu düsteren Großtaten wie “Black Sabbath” oder den Alltime-Hits “Paranoid” und “Iron man” in einer außergewöhnlichen Sabbath-Party wieder, bei der die Akteure sozusagen alles aus den Schläuchen lassen, was man von einem Tribute To Black Sabbath erwartet. Das Ganze ergießt sich zum Teil aus den Herren des Ozzy-Tributes “OZZMOSIS “, und wer diese Band gesehen hat kann sich ein Bild davon machen was eine solche Show zu bieten hat. Lassen wir also den Wahnsinn auf der Bühne sein Werk verrichten.

 

Mehr: www.blackreunion.de

 
 

Veranstaltungsort

Stadthalle Falkensee

Scharenbergstr. 15
14612 Falkensee

Telefon (03322) 237615 Veranstaltungsmanagement
Telefon (03322) 281400 Haustechnik

E-Mail E-Mail:
E-Mail E-Mail:
www.stadthalle-falkensee.de

 

Veranstalter

Falkensee-Events

Dürerstr. 42
14612 Falkensee

Telefon (03322) 23 76 15
Telefon (03322) 23 76 16
Telefax (03322) 23 76 17

E-Mail E-Mail:
falkensee-events.de/

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]