For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Eröffnung der Ausstellung "EINKEHR UND AUFRUHR – 500 Jahre Reformation – zeitgenössisch reflektiert"

01.09.2017 um 19:00 Uhr

Am Abend des 1. September 2017, um 19 Uhr laden Gabriele Helbig, Leiterin des Museums und ihr Team zur Eröffnung der Kunstausstellung "EINKEHR UND AUFRUHR - Fünfhundert Jahre Reformation - zeitgenössisch reflektiert" mit Werken von Gabriele Mucci, Ingo Kuzia, Jörg Menge, Stephan J. Möller und Helge Warme in die Galerie des Museums ein.

 

Zur Begrüßung richten Bürgermeister Heiko Müller und Elke Nermerich, stellvertretende Landrätin des Landkreises Havelland, ein paar Worte an die Gäste. Die Einführung übernimmt Wolfgang Huber, Bischof a. D. Musik gibt es von Georg Schwark auf der Tuba.
 

Die Ausstellung wird bis 26. November 2017 zu gezeigt.

 

Begleitveranstaltungen zur Kunstausstellung „EINKEHR UND AUFRUHR“:

  • 7. Oktober, 14.30 bis 17 Uhr, „Tag der brandenburgischen Orts- und Regionalgeschichte“, Fünfhundert Jahre Reformation im Havelland, Referate von Felix Engel und Dr. Harald Potempa
  • 10. November, 19 Uhr, „Farben des Mittelalters – Kirchenfenster in der DDR“, DEFA 1989, ein Dokumentarfilm von Heide Gauert
  • 26. November, 16 Uhr, Finissage

 
 

Veranstalter / Veranstaltungsort

Museum und Galerie Falkensee (Hinterer Eingang für Rollstuhlfahrer/in zugänglich)

Falkenhagener Str. 77
14612 Falkensee

Telefon (03322) 2 22 88
Telefax (03322) 2 22 88

E-Mail E-Mail:
www.museum-galerie-falkensee.de

Öffnungszeiten:
Di, Mi 10–16 Uhr
Do, Sa, So 14–18 Uhr
Mo, Fr, feiertags geschlossen

 

Fehlt eine Veranstaltung? [Hier melden!]