Link verschicken   Drucken
 

Zentrumsmanagement Falkensee


 

Falkensee ist eine der am schnellsten wachsenden Städte Deutschlands. Dennoch hat Falkensee kein lebendiges und vom Handel geprägtes Zentrum wie andere Städte mit vergleichbarer Größe.

 

Ausgehend von tiefgehenden Analysen erarbeitet das Büro complan Kommunalberatung im Rahmen eines Standortentwicklungskonzeptes konkrete Ziele und Maßnahmen, mit denen die Innenstadt belebt und ihr Image gestärkt werden soll. Damit wird die Grundlage für ein Zentrumsmanagement gelegt, das die Stärkung der Innenstadt in den kommenden Jahren inhaltlich sowie organisatorisch voranbringen und managen soll.

 

Aufgabe des Zentrumsmanagements wird zukünftig sein, gewachsene Netzwerke der lokalen Akteure sowie bestehende Kommunikationsstrukturen zu unterstützen und vor allem weiter auszubauen, um so wichtige Impulse für die künftige Entwicklung der Falkenseer Innenstadt zu setzen.

 


 

Aktuelles

 

City-Offensive Westbrandenburg 2020 - Sonderpreis an AG Zentrum und Stadt Falkensee übergeben
30. Juni 2020


Andreas Weißhaupt (Mitte) übergibt den Preis an Bernhard von Schröder (links) und Hans-Peter Pohl von der AG Zentrum Falkensee. Bereits im April dieses Jahres standen die acht Preisträger der diesjährigen IHK-City-Offensive Westbrandenburg fest. Zu ihnen gehörte auch die Falkenseer Arbeitsgemeinschaft Zentrum in Kooperation mit der Stadt Falkensee. In der Arbeitsgemeinschaft Zentrum haben sich verschiedene Initiativen zusammengeschlossen und gemeinsam Ideen und Maßnahmen entwickelt, um den Wunsch nach einer lebendigen Zentrumsentwicklung in der schnell wachsenden Stadt Falkensee zu bekräftigen.  Weiterlesen ...

 

 

Händlerbefragung im Zentrum von Falkensee endet

25. Juni 2020

 

Im Rahmen des Zentrumsmanagements wurde in den letzten zwei Wochen in der Falkenseer Innenstadt eine Händlerbefragung durchgeführt. Ziel ist es zu erfahren, was den Händlern, Gewerbetreibenden und Dienstleistern im Hinblick auf die Weiterentwicklung des Zentrums wichtig ist. Unternehmen, die den Fragebogen noch nicht zurückgegeben haben, können diesen noch bis Montag, 29. Juni im Bürgeramt in der Poststraße 31 oder im Rathaus in der Falkenhagener Straße 43/49 abgeben oder per E-Mail an   senden. Wer keinen Fragebogen erhalten hat, gerne aber noch mitmachen möchte, erhält diesen ebenfalls unter der oben genannten E-Mail.

 


 

Ergebnisse der Ideen- und Projektbörse

12. Juni.2020

 

Mehr als 250 Bürgerinnen und Bürgern haben sich an der Ideen- und Projektbörse zur Entwicklung der Innenstadt von Falkensee beteiligt. Damit konnten mit dem Format der Online-Befragung wesentlich mehr Einwohnende erreicht werden, als zur ursprünglich geplanten Veranstaltung in der Stadthalle erwartet wurden. Die Ergebnisse der Projektbörse wurden am 10. Juni 2020 im Hauptausschuss vorgestellt. Die Präsentation mit ausgewählten aber sehr unterschiedlichen Kommentaren ist hier zu finden. Die Ergebnisse werden in die Entwicklung des Arbeitsprogramms für das Zentrumsmanagement einfließen.

 


 

Bau der Kreisverkehre - Flyer informiert über Erreichbarkeit des Zentrums

3. Juni 2020
 

Da die Gewerbetreibenden im Zentrum von den Einschränkungen durch den Bau der Kreisverkehre besonders betroffen sind, wurde ein Flyer entwickelt, der Besuchende informiert, wie die Innenstadt trotz der Tunnelsperrung gut erreichbar ist. Die Flyer können bei der Wirtschafsförderung unter oder 03322 281-350/-351 angefordert werden und stehen als Download zur Verfügung.

 

 

>> Zum Nachrichtenarchiv

 


 

Newsletter

 

Anmelden und aktuelle Neuigkeiten erhalten - Weiteres folgt


 

Weitere Informationen

 

Download    
Downloads:

 

Link    
Links:
 

 

Kontakt  
Kontakt:
 
   

complan Kommunalberatung GmbH

Zentrumsmanagerin

Birgit Würdemann                                                                    
Voltairerweg 4, 14469 Potsdam                                             

Telefon: 0331 2015112                                                       
E-Mail:

Stadt Falkensee

Wirtschaftsförderung

Babett Ullrich

Falkenhagener Straße 43/49, 14612 Falkensee

Telefon: 02233 281350

E-Mail: