For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

Sport- und Spielanlagen


Sportanlagen

 

Sport und Bewegung werden in der Gartenstadt Falkensee groß geschrieben. Rund 20 Vereine bieten vielfältige Sport- und Freizeitprogramme an. Falkensee verfügt über vier Sportplätze, die von der Stadt oder durch Vereine betrieben werden. Als Erweiterung zum Sportplatz Ringpromenade entstand 2009 der benachbarte Sportpark Rosenstraße mit einer großen Leichtathletikanlage und vier Fußballfeldern - davon drei als Kunstrasenplätze. Die Sporthallen und –plätze der Grundschulen und weiterführenden Schulen stehen neben dem Schulsport auch für Vereinsaktivitäten zur Verfügung. Im Juli 2017 startete der Bau der neuen Zweifeldhalle des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums, die 2018/2019 von Schule und Vereinen in Betrieb genommen werden soll. Auch das Lise-Meitner-Gymnasium soll zukünftig eine neue Außensportanlage erhalten. Der Genehmigungsprozess dazu ist bereits angestoßen.

 

Zahlreiche Flächen bieten Raum für sportliche Entfaltung und Freizeitaktivitäten in der Natur. Insbesondere für die jüngeren Generationen wurde das Angebot an Sport- und Spielanlagen vielfältig ausgebaut. Neben den Sportplätzen gibt es freizugängliche Spielflächen zum Bolzen, für Basketball und Volleyball. Besonders die beiden Mini-Spielfelder an der Europaschule und der Kantschule sind bei den jungen Kickern sehr beliebt. Die Skaterplätze in der Seegefelder Straße und in der Rosenstraße sowie die MTB- und BMX-Anlage in Seegefeld haben sich zu gut besuchten Treffpunkten für Freunde des Rad- und Skatesports entwickelt. Erst im Frühling 2017 wurde der Skaterpark in der Rosenstraße durch Unterstützung von Stadt und Jugendlichen mit neuen Geräten und Rampen ausgestattet. Die Entwicklung der kleinsten Falkenseer fördern 20 naturnahe und kreativ gestaltete Spielplätze. Im Falkenseer Waldbad kommen Anhänger des Schwimmsports auf ihre Kosten und abseits des Sport- und Spielbeckens bieten Fußball- und Volleyballflächen eine gelungene Abwechslung.

 

Auf den nachfolgenden Seiten sind die Sport- und Spielanlagen Falkensees zu entdecken.

 

 

Hier geht's zur Übersicht der Sportvereine in Falkensee.

 


 

Kontakt

 

Für Fragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachbereichs Kultur, Sport und Jugend im Bürgeramt der Stadt Falkensee, Poststraße 31, unter der Rufnummer 03322 281315 oder per E-Mail an  gerne zur Verfügung.