For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

Kurzbiographie Ines Jesse


 

Vorschaubild : Leitung

Ines Jesse wurde am 25. April 1971 in Rostock geboren. Die Beigeordnete hat einen Sohn.

 

Nach ihrer Berufsausbildung zur Facharbeiterin für Pflanzenproduktion mit Abitur studierte sie in Rostock Rechtswissenschaften.

 

Anschließend war Ines Jesse als juristische Mitarbeiterin bei der Landgesellschaft Mecklenburg-Vorpommern mbH in Leezen und der Treuhandtochter Bodenverwertungs- und Verwaltungsgesellschaft mbH in Rostock tätig.

 

Das darauf folgende Referendariat schloss sie mit dem 2. juristischen Staatsexamen ab.

 

Ihre beruflichen Erfahrungen in Gemeindeverwaltungen sammelte Ines Jesse im Amt Neuhausen/ Spree als Ordnungs- und Sozialamtsleiterin und bei der Stadt Cottbus als juristischer Sachbearbeiterin im Straßen- und Tiefbauamt.

Im Amt Neuhausen/ Spree war sie insbesondere für folgende Bereiche verantwortlich: Ordnungsamt, Einwohnermeldeamt, Bußgeldstelle, Gewerbeamt, Sozialamt und Feuerwehrwesen. Zudem oblag ihr die Beratung der Verwaltung in zivil- und öffentlich- rechtlichen Belangen.

 

Aus persönlichen Gründen zog sie dann in die Nähe von Hannover und gründete dort ihre eigene Anwaltskanzlei kooperierend mit der Steuerberatungskanzlei Dostal. Ihre Beratungstätigkeiten umfassten vornehmlich folgende Rechtsgebiete: Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht und Familienrecht.  Nach sechs Jahren erfolgreicher Anwaltstätigkeit kehrte Ines Jesse nach Brandenburg zurück und leitet nunmehr das Dezernat III in der Stadt Falkensee.

 

Seit 2005 ist sie Mitglied in der SPD und arbeitete u.a. als Beiratsmitglied im SPD-Ortsverein Seelze mit. Seit 2012 ist sie in der Arbeitsgruppe Kindertagesbetreuung des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg und seit 2013 im Ausschuss für Bildung, Jugend, Kultur und Sport, ebenfalls Städte- und Gemeindebund Brandenburg, als Mitglied tätig.