Anmeldung zum Stadtspaziergang "Seegefelder Erinnerungswege"

Stadtspaziergang "Seegefelder Erinnerungswege" mit Pfarrerin Gisela Dittmer
Seit vielen Jahren beschäftigt sich Gisela Dittmer mit der Geschichte des Falkenseer Wohngebiets Seegefeld. Viele historische Details rund um die Dorfkirche am Seegefelder Anger hat sie in ihr Buch „750 Jahre Seegefeld – Christliches Leben im Wind der Zeit“ einfließen lassen. Pfarrerin Dittmer lädt alle Interessierten auf ihrem Stadtspaziergang ein, mit ihr Erinnerungen an die Geschichte der heutigen Stadtmitte zu teilen. 

 

Termin: Sonntag, 22. Mai 2022, 12 Uhr

Dauer: ca. 90 Minuten
Zahl der Teilnehmenden: mind. 5, max. 25
Startpunkt: wird mit der Bestätigung der Anmeldung mitgeteilt
Veranstalterin: Stadt Falkensee im Rahmen des Zentrumsmanagements
Anmeldung: bis 16. Mai 2022 über dieses Formular

 

Diese Veranstaltung wird bei Bedarf simultan in Deutsche Gebärdensprache verdolmetscht. Bitte melden Sie diesen Bedarf bis zum 16. Mai 2022 per E-Mail an oder telefonisch unter 03322 281 119 an. Andere Assistenzen dürfen gern mitgebracht werden. Die dafür anfallenden Kosten können durch die Stadt Falkensee erstattet werden. Auch hierfür ist eine Kontaktaufnahme mit dem Büro für Vielfalt bis zum 16. Mai 2022 erforderlich.

 

Bitte melden Sie sich für den Stadtspaziergang an und befüllen Sie die nachfolgenden Felder:

 

 
 
 
 
 
 
 
 
   
 
 
 
 
   
Anmeldung von Assistenzbedarf 
 
 
 
 
   
Datenschutz*
 
 


Mit * markierte Felder müssen ausgefüllt werden.

Rechtliches:

Mit dem Absenden der Daten erkläre ich mich einverstanden, dass die von mir eingegebenen Daten zur weiteren Verarbeitung elektronisch gespeichert werden.

 
See bei schönem Wetter