For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

Wappen, Signet und Logo


 

Vorschaubild : Stadtwappen

Beschreibung des Wappens


In blau ein von silbernen Leisten begleiteter grüner Schräglingsbalken, links oben eine aufgehende zwölfstrahlige goldene Sonne, im Balken ein fliegender silberner Falke, rechts unten ein silberner Fisch.

 

Das Recht zur Führung des Wappens umfasst die Befugnis, das Wappen im Dienstsiegel, im Briefkopf, auf amtlichen Druckschriften und auf Amtsschildern zu verwenden. Das Wappen darf nur mit Genehmigung der Stadt verwendet werden.



 

 

Vorschaubild : Stadtsignet

Beschreibung des Signets
 

Ein Falke blickt auf die See – Das neue Signet der Stadt Falkensee besteht aus einem "F" in Form eines Falkenkopfes und den Schriftzug „falkensee“, der die Wellen eines Sees symbolisiert. Durch die schlichte Eleganz und jugendliche Frische hat das Signet einen enorm hohen Wiedererkennungswert für die Stadt.

 

Das Signet entstand in Vorbereitung für das 50. Stadtjubiläum im Jahr 2010,  und soll die Identifikation mit der Stadt und die Repräsentation Falkenseer Vereine, Initiativen, Verbände und  Gemeinschaften nach Außen vereinfachen. Besonders gut geeignet ist der Schriftzug für Werbematerialien, wie Regenschirme, Taschen und T-Shirts. Das Signet kann von jedem verwendet werden. Es besteht lediglich eine Anzeigepflicht bei der Pressestelle der Stadtverwaltung Falkensee - Telefonnummer 03322 281-112/-113; E-Mail: - sowie die Einhaltung der Nutzungsvorschrift.

 

 


 

Vorschaubild : Stadtlogo

Beschreibung des Logos


Falke, Welle und Wind - das Logo der Stadt Falkensee -  gibt  (nichtamtlichen) städtischen Mitteilungen, Prospekten, Werbematerialien, Stickern u. ä. ein frisches Aussehen und einen hohen Wiedererkennungswert. Bewusst wurde eine hohe Stilisierung des weißen Falken und darunter die weiße Welle gewählt, um die Dynamik und den Fortschritt unserer Stadt auszudrücken. Der grüne Hintergrund soll das hohe Erholungspotential unserer (Garten-)Stadt im Grünen unterstreichen. Das Logo darf ohne Genehmigung genutzt werden.

 

In den letzten Jahren ist das Logo immer mehr durch das städtische Wappen ersetzt worden, beispielsweise auf den Informationsflyern und Broschüren der Stadt.