For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
 

Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017

Stimmzettel Bundestagswahl

 


 
Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ. Er besteht aus Abgeordneten des deutschen Volkes, die in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl auf vier Jahre gewählt werden. Weitere Informationen finden Interessierte auf der Seite des Bundeswahlleiters
 
Öffnungszeiten des Briefwahllokals im Bürgeramt

Ab Montag, 21. August 2017 öffnet das Briefwahllokal der Stadt Falkensee im Bürgeramt in der Poststraße 31 seine Türen. Wahlberechtigte können dort persönlich für die bevorstehende Bundestagswahl am Sonntag, 24. September 2017 ihre Briefwahlunterlagen beantragen bzw. gleich vor Ort wählen. 

 

Das Briefwahllokal befindet sich im Raum 0.6 im Erdgeschoss des Bürgeramtes und ist barrierefrei über den hinteren Eingang (Fahrstuhl) zu erreichen.  

 

Die Öffnungszeiten sind Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 18 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9 bis 13 Uhr, am Samstag, 9. September von 9 bis 12 Uhr sowie am Freitag, 22. September 2017 von 9 bis 18 Uhr

 

Die Rücksendung der Briefwahlunterlagen ist über die Deutsche Post AG innerhalb Deutschlands kostenfrei. Bei Rücksendung über andere Postdienstleister und aus dem Ausland ist der Brief ausreichend zu frankieren.

 

Die Briefwahlunterlagen müssen bis spätestens Sonntag, 24. September 2017, 18 Uhr im Rathaus eingegangen sein. Sie können dafür gern auch die vorhandenen Briefkästen vor dem Bürgeramt (Poststraße 31) und dem Rathaus (Falkenhagener Straße 43/49) nutzen.

 

Für Fragen steht Ihnen das Wahlbüroteam um Sebastian Pioch gern als Ansprechpartner zur Verfügung (Telefon 03322 281161, E-Mail ).

 

 

Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Für die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag am 24. September 2017 werden wieder Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Besetzung der 35 Wahllokale und der sieben Briefwahllokale in Falkensee gesucht. Ihnen winkt ein Erfrischungsgeld von 50 Euro (Vorsitz) bzw. 30 Euro (Beisitzer).

 

Mitmachen kann jeder Wahlberechtigte, der zum Tag der Wahl mindestens 18 Jahre alt und in Falkensee mit dem Hauptwohnsitz gemeldet ist.

 

Wer die Wahl mit seiner Mitarbeit in einem der Falkenseer Wahllokale unterstützen möchte, meldet sich bitte im Wahlbüro der Stadt Falkensee. Ihre Ansprechpartnerinnen sind Angelika Wiese und Jacqueline Wainauske (Rufnummern 03322 281162 oder 281163). Per E-Mail wenden sich Interessierte an  .

 

 

 Allgemeine Informationen