Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Corona-Tests zukünftig über private Anbieter

Falkensee, den 20. 09. 2021

 

Die Stadt Falkensee beendet Ende September ihr Coronatest-Angebot in den beiden kommunalen Testzentren in der Stadthalle (Scharenbergstraße 15) und in Finkenkrug (Karl-Marx-Straße 68), die bisher in Kooperation mit der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. und dem ASB Ortsverband Nauen e.V. betrieben wurden. Das Corona-Testzentrum in Finkenkrug stellt den Betrieb ab Freitag, 24. September 2021, 18 Uhr ein. Die Durchführung eines Corona-Schnelltestes ist in der Stadthalle zuletzt am Donnerstag, 30. September 2021 bis 18 Uhr möglich, bevor auch dort die dauerhafte Schließung erfolgt. Inzwischen haben sich viele gewerbliche Anbieter etabliert, die Schnelltests verlässlich und sicher durchführen können. Die Stadt Falkensee zieht sich daher aus dem Testgeschehen zurück.

 

Ab dem 4. Oktober 2021 bietet der ASB auch im Familiencafé im Falkenhorst, Finkenkruger Straße 58, die Durchführung von Corona-Schnelltests an. Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr und am Freitag von 8 bis 17 Uhr. Die Firma F.F. Peppel GmbH, die derzeitig am Samstag und Sonntag auf dem Campusplatz ein mobiles Corona-Testzentrum betreibt, wird ihr Testangebot ab dem 1. Oktober 2021 ausweiten. Bürgerinnen und Bürger haben dann montags, mittwochs und freitags in der Zeit von 10 bis 18 Uhr, dienstags und donnerstags von 11 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr die Möglichkeit einen Corona-Schnelltest durchführen zu lassen.

 

Bürgermeister Heiko Müller dankt den Kooperationspartnern, der Johanniter-Unfall-Hilfe e. V. und dem ASB Ortsverband Nauen e.V., für die engagierte und lösungsorientierte Arbeit in den vergangenen Monaten: „Sie alle haben einen sehr guten Job geleistet. Die Zusammenarbeit hat in dieser schwierigen Zeit wirklich gut funktioniert. Noch einmal gilt mein besonderer Dank den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, ohne deren freiwillige Unterstützung die Testungen in diesem Umfang nicht möglich gewesen wären.“

 

Übersicht der Corona-Testangebote in Falkensee:

 

Corona-Testzentrum Stadthalle

Scharenbergstraße 15 (Zugang über Campusplatz auf der Nordseite)
Betreiber: Stadt Falkensee
Schließung ab 30. September, 18 Uhr
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag (Werktage) von 8 bis 18 Uhr
Bitte beachten: Am 27. September 2021 von 10 bis 18 Uhr

 

Corona-Testzentrum Finkenkrug

Karl-Marx-Straße 68 (Zugang über Südseite des Bahnhaltepunktes)
Betreiber: Stadt Falkensee
Schließung ab 24. September, 18 Uhr
Aktuelle Öffnungszeiten: Montag bis Freitag (Werktage) von 10 bis 18 Uhr

 

Mobiles Corona-Testzentrum

Campusplatz (zwischen Stadthalle und Bibliothek)
Betreiber: F.F. Peppel GmbH
Aktuelle Öffnungszeiten: Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr
Zusätzliche Öffnungszeiten ab 1. Oktober 2021: Montag, Mittwoch, Freitag von 10 bis 18 Uhr, Dienstag, Donnerstag von 11 bis 19 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr

 

NEU ab 4. Oktober 2021: Corona-Testzentrum im Familiencafé

Finkenkruger Straße 58
Betreiber: ASB Ortsverband Nauen e.V.
Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 8 bis 15 Uhr und, Freitag von 8 bis 17 Uhr

 

Corona-Testzentrum Nauener Straße

Nauener Straße 111 c
Betreiber: TAS Corona Testzentrum Falkensee UG (haftungsbeschränkt) i.G.
Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 7 bis 19 Uhr, Angaben ohne Gewähr

 

Hinweis: Das Corona-Testzentrum bei Hellweg, Spandauer Straße 109 (auf dem Hellweg-Parkplatz), ist nicht mehr in Betrieb.

 

Allgemeine Informationen zum Testen

 

Die neue Corona-Testverordnung regelt das Auslaufen der kostenlosen Antigen-Schnelltest zum 11. Oktober 2021. In Ausnahmefällen erhalten bestimmte Personen aber weiterhin kostenlose Test. Welche das sind, erfahren Interessierte unter https://www.zusammengegencorona.de/testen/allgemeine-infos-zum-testen/.

 

 

 
 
See bei schönem Wetter