Link verschicken   Drucken
 

Warnstreiks im Öffentlichen Dienst am 21. Oktober 2020 - Kindertageseinrichtungen können davon betroffen sein

Falkensee, den 19. 10. 2020

Derzeit verhandelt die Gewerkschaft ver.di mit den Arbeitgebern. Verhandelt wird über die künftige Bezahlung von 2,3 Millionen Beschäftigten von Bund und Kommunen. Betroffen sind unter anderem auch die Erzieherinnen und Erzieher. Am Mittwoch, 21. Oktober 2020 muss mit Warnstreiks gerechnet werden, an denen Beschäftigte der Stadt Falkensee beteiligt sind. Da schon in den vergangenen Jahren, und zuletzt im März 2018, die Streikbereitschaft der Erzieherinnen und Erzieher in Falkensee hoch war, ist mit Beeinträchtigungen in der Kinderbetreuung in städtischen Kindertageseinrichtungen zu rechnen. Die Eltern werden gebeten, sich auf die mögliche Situation einzustellen und entsprechende Vorsorge zu treffen.

 
 
Platzhalter