Link verschicken   Drucken
 

Noch 150 engagierte Abstimmungshelferinnen und -helfer für den Bürgerentscheid zum Hallenbad am 15. November 2020 gesucht

Falkensee, den 05. 10. 2020

Für den Bürgerentscheid mit der Fragestellung: „Sind Sie dafür, dass die Stadt Falkensee die durch den Landkreis Havelland im Jahr 2019 erteilte Baugenehmigung nutzt und ein Hallenbad in Falkensee baut?“ am 15. November 2020 werden wieder Abstimmungshelferinnen und -helfer benötigt.

 

Gesucht werden Vorsitzende sowie Stellvertreter und Beisitzer für die Besetzung der Abstimmungslokale und der Briefabstimmungslokale in Falkensee. Als Dankeschön erwartet die Helfenden neben dem Erfrischungsgeld in Höhe von 60 Euro (Vorsitz), 50 Euro (Stellvertretung) oder 40 Euro (Beisitz) wieder eine limitierte Falkensee-Tasse mit einem neuen Motiv. Mitmachen kann, wer Deutsche/r oder EU-Bürger/in ist, das 16. Lebensjahr vollendet und in Falkensee seinen/ihren ständigen Wohnsitz hat.

 

Sollten Sie Interesse an der Mitarbeit in einem der vielen Falkenseer Abstimmungslokale haben, melden Sie sich bitte im Fachbereich Wahlen der Stadt Falkensee unter der Telefonnummer 03322 281237 oder per E-Mail an . Zur Anmeldung können Sie auch ganz einfach das Online-Formular auf der städtischen Internetseite verwenden.

 
 
Platzhalter