Link verschicken   Drucken
 

Das Schadstoffmobil kommt im September nach Falkensee

Falkensee, den 14. 09. 2020

Das Schadstoffmobil des Landkreises Havelland kommt wieder nach Falkensee. Diese Aktion trägt dazu bei, Schadstoffe richtig zu entsorgen und die Umwelt zu entlasten.  Das von der kreislichen Abfallbehörde bereitgestellte Mobil wird die Schadstoffe am

  • Mittwoch, 9. September 2020 in der Zeit von 15.30 bis 16.15 Uhr in der Fröbelstraße/Pestalozzistraße
  • Mittwoch, 23. September 2020 in der Zeit von 11.45 bis 12.30 Uhr in der Holbeinstraße/Karl-Marx-Straße

 

abholen. Folgende Stoffe aus privaten Haushalten werden in haushaltsüblichen Mengen entgegengenommen:

                                      

 Schadstoffe   Anlieferungsform/Mengenbegrenzung
Ölfarben und Lackfarben max. Behältnisgröße 2,5 l
Raumfarben (Latexfarben) max. Behältnisgröße 15 l
Klebstoffe und Harze max. Behältnisgröße 2,5 l
Lösemittel

max. Behältnisgröße 5 l

Altmedikamente max. Packungsgröße 1 kg
Autobatterien (PKW)

PKW

Stabbatterien

keine Begrenzung

Knopfzellen keine Begrenzung
Pflanzenschutz- und
Schädlingsbekämpfungsmittel

fest: max. Packungsgröße 1 kg

flüss.: für Konzentrate 500 ml

für Verdünnungen 5 l

Säuren und Laugen max. Behältnisgröße 1 l
Fotochemikalien

max. Behältnisgröße 5 l

Altöl

max. Behältnisgröße 10 l

Spraydosen (ohne Grünen Punkt)

keine Begrenzung

Desinfektionsmittel

max. Behältnisgröße 1 kg

Kühlflüssigkeit max. Behältnisgröße 1 kg
Bremsflüssigkeit

max. Behältnisgröße 1 kg

PU-Schaumdosen (Montageschaum)

zum Recyceln

Für Gewerbebetriebe ist die Entsorgung kostenpflichtig!

(ausgenommen PU-Schaumdosen, Kleinbatterien)

 

Bitte übergeben Sie die Abfälle den Mitarbeitern am Schadstoffmobil! Unbeaufsichtigt abgestellte Schadstoffe sind eine Gefahr für Mensch und Umwelt, vor allem für Kinder!

 

Weiterhin können alle Bürgerinnen und Bürger Schadstoffe auch ganzjährig auf den Wertstoffhöfen des Landkreises (Falkensee - Nauener Straße 97) abgeben. Die Abgabe ist für Privatpersonen kostenfrei.

 

Foto: Das Schadstoffmobil kommt im September nach Falkensee (Quelle: www.havelland.de)

 
Platzhalter