Einbau einer Regenentwässerung in der Zufahrt zum Gewerbegebiet Nord – Nauener Straße

Falkensee, den 04. 08. 2022

Im Zeitraum vom 8. August bis 31. September 2022 wird die Straßenbaufirma STRABAG Niederlassung Neuruppin im Auftrag der Stadt Falkensee in der Zufahrt zum Gewerbegebiet Nord an der Nauener Straße eine Regenentwässerung mit Versickerungsanlage einbauen. In diesem Zeitraum ist der Verkehr in der Zufahrtsstraße zum Gewerbegebiet ab dem Futtersilo bis zum Ende des Grundstückes der Kfz-Werkstatt Eichler in wechselnden Abschnitten halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt. Die Maßnahme ist dringend erforderlich, um die immer wieder nach Niederschlägen auftretenden Überflutungen der Fahrbahn zu verhindern. Eine Ausweich- und Umfahrungsstrecke kann leider nicht angeboten werden.

 

Aufgrund der dadurch auftretenden Verkehrsbehinderungen bittet die Stadt Falkensee von nicht notwendigen Fahrten in das Gewerbegebiet abzusehen, um den durch die Einschränkungen zu erwartenden Rückstau so gering wie möglich und den Gewerbebetrieb trotzdem am Laufen zu halten. Das betrifft in erster Linie Fahrten zum Wertstoffhof, die nach Möglichkeit in die Zeit ab Oktober 2022 verlegt werden sollten. Es besteht die Möglichkeit auf den Wertstoffhof in Nauen (Schwanebecker Weg 25) auszuweichen.

 

 

Bild zur Meldung: Unser Bild zeigt die nach Niederschlägen auftretenden Überflutungen der Fahrbahn (Bildquelle Stadt Falkensee).

 
See bei schönem Wetter