Kleine Literaturwoche im Kulturhaus

Falkensee, den 25. 05. 2022

Das Kulturhaus Johannes R. Becher lädt zur Kleinen Literaturwoche ein. Gestartet wird am Sonntag, 26. Juni 2022, 16 Uhr. Die Schauspielerin und Synchronsprecherin Inga Bruderek liest aus dem Buch „Sei gegrüßt und lebe / Brigitte Reimann und Christa Wolf - Eine Freundschaft in Briefen“. Christa Wolf und Brigitte Reimann lernten sich auf einer Reise des Schriftstellerverbandes nach Moskau 1963 kennen. Dies war der Beginn einer Freundschaft zweier eigenwilliger, engagierter, kreativer Frauen. In einer Zeit, in der man nicht offen sprechen und schreiben konnte, vertrauten sie sich einander in ihren Briefen an. Ihre Briefe entfalten ein authentisches Portrait des Alltags in der DDR der 60er und 70er Jahre - voller Schwierigkeiten, Hoffnungen und Illusionen.

Eintritt: 7 Euro | ermäßigt 6 Euro

 

Weiter geht es am Freitag, 1. Juli 2022, 19 Uhr mit dem Programm „Post aus der Südsee“. Eine Abenteuerreise ans andere Ende der Welt. Der Schauspieler Sebastian Zett und der Gitarrist Daniel Lindenblatt begeben sich in ihrem neuen Programm auf einen abenteuerlichen Trip zur Südhalbkugel. Von San Francisco geht es über Hawaii und Samoa bis nach Tahiti. Auf dem Weg treffen sie auf Mark Twain, Jack London und Robert Louis Stevenson, mehr noch aber auf die Besonderheiten in den Weiten des Pazifiks: Korallenriffe, einsame Inseln, Walfänger, Zyklone und viel Seemannsgarn. Serviert wird der tropische Cocktail mit reichlich Musik, entsprechender Geräuschkulisse – inklusive Meeresrauschen - und den passenden Songs. Das beste Rezept gegen Fernweh. Leinen los!

Eintritt: 7 Euro | ermäßigt 6 Euro

 

Auch der Sonntag, 3. Juli 2022 wartet mit einer musikalischen Lesung auf. Das Kalliope Team aus Berlin präsentiert um 16 Uhr ein literarisch-musikalisches Porträt mit dem Titel „Heinrich Heine: „…nichts als ein Dichter“ - eine Hommage an Heinrich Heine zum 225. Geburtstag. Seine Gedichte haben die Zeiten überdauert und sind in fast alle Sprachen übersetzt worden.  Eine Stunde ist natürlich viel zu wenig, um dem vielleicht populärsten aller deutschen Dichter gerecht zu werden. Mit seinen Gedichten, Balladen, mit Prosa, Briefen, biografischen Notaten und Liedern wagt das Kalliope Team eine Annäherung. Das Kalliope Team sind Gisela M. Gulu (Programm & Moderation), Lusako Karonga – Schauspieler - (Wort & Gesang) und Armin Baptist (Komposition & Klavier).

Eintritt: 9 Euro | ermäßigt 8 Euro

 

 

Alle Veranstaltungen finden im Kulturhaus „Johannes R. Becher“, Havelländer Weg 67, in Falkensee statt. Karten im Vorverkauf sind direkt im Kulturhaus erhältlich. Um telefonische Reservierung unter der Telefonnummer 03322 3287 wird gebeten. Bei schönem Wetter finden die Lesungen im Garten des Kulturhauses statt.

 

Bild zur Meldung: Unser Bild zeigt Inga Buderek sowie den Schauspieler Sebastian Zett und den Gitarristen Daniel Lindenblatt (Bildrechte: Jörg Singer, Dovile Sermokas)

 
See bei schönem Wetter