For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt
     +++   17.11.2018 Frauenfrühstück  +++     
     +++   17.11.2018 Frauenfrühstück  +++     
     +++   17.11.2018 Ökumenische Friedensdekade  +++     
     +++   17.11.2018 Sonatenabend  +++     
     +++   17.11.2018 Gospelkonzert mit den "Jettasingers"  +++     
     +++   17.11.2018 Faschingsparty  +++     
     +++   17.11.2018 Kleines Theater Falkensee spielt "Faust"  +++     
     +++   17.11.2018 Electronic-Winter-Circus  +++     

Neuer Botschafter in Falkensee - Bürgermeister Jürgen Bigalke begrüßt Alphonse Ralison

Falkensee, den 24.03.2006
Erst seit einer Woche ist er in Deutschland. Seitdem ist der neue Botschafter von Madagaskar bemüht Land und Leute kennenzulernen, mit denen er voraussichtlich die nächsten drei Jahre eng zusammenarbeiten wird. Heute war Alphonse Ralison im Falkenseer Rathaus und wurde von Bürgermeister Jürgen Bigalke herzlich begrüßt. Gute Beziehungen pflegt die Stadt mit ihrer einzigen Botschaft und so war es selbstverständlich, dem neuen Botschafter etwas über die eigene Geschichte zu erzählen und eine gute Zusammenarbeit anzubieten.

Es ist die erste ausgesprochene Diplomatenstelle von Alphonse Ralison. In den 90er Jahren war er einmal Minister für Touristik und ein anderes Mal für Wirtschaft. Dazwischen beriet der Mann, der aus der Privatwirtschaft kommt, den Premierminister. Jetzt hat er den Botschaftsposten in Deutschland für sein Land übernommen und lernt seit einem Monat die deutsche Sprache. Vier Kinder hat der 57-jährige, der einen sehr jugendlichen Eindruck macht. Seine Frau ist Professorin für Mikrobiologie an der Universität von Madagaskar. Auch sie wird demnächst nach Falkensee übersiedeln.
 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Neuer Botschafter in Falkensee - Bürgermeister Jürgen Bigalke begrüßt Alphonse Ralison