Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neubau des Kreisverkehres Bahnhofstraße/Poststraße beginnt

Falkensee, den 09. 04. 2020

Für den geplanten Neubau des Kreisverkehres mit Nebenanlagen am Knotenpunkt Bahnhofstraße/Poststraße ist die Auftragserteilung erfolgt und der Baubeginn für den 14. April vorgesehen. Bei planmäßigem Ablauf werden die Arbeiten voraussichtlich bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. Aktuell starten die ersten bauvorbereitenden Maßnahmen. Die Baumaßnahme selbst wird in drei Bauabschnitten durchgeführt.

 

Eine Zufahrt zum Einkaufszentrum Akazienhof wird während der Bauarbeiten zu jeder Zeit gegeben sein. Die Führung der Fußgänger und des Radverkehrs wird in alle Richtungen stets gewährleistet.

 

Im ersten Bauabschnitt, der voraussichtlich im August 2020 abgeschlossen ist, wird der Großteil des Kreisverkehrs sowie erste Teilabschnitte zur Anbindung der Poststraße, der Dallgower Straße und der Bahnhofstraße hergestellt.

 

In diesem Zeitraum wird der Tunnel Dallgower Straße voll gesperrt und der Verkehr als Einbahnstraße von der Poststraße in Richtung Rathaus in der Bahnhofstraße geführt.

 

Die Umleitungen während der Vollsperrung des Tunnels erfolgen über die Straße der Einheit, Seeburger Straße und Spandauer Straße sowie über die Coburger Straße, Rosenstraße, Hansastraße und Nauener Straße.

 

In Richtung Bahnhof Falkensee wird der Busverkehr der Linien 337 (BVG), 651, 653, 654 und 656 von der Falkenhagener Straße über die Sonnenstraße und Hansastraße geführt. Die Buslinien 604 und 655 erhalten eine Ersatzendstation am Falkenseer Bahnhof in der Finkenkruger Straße (südlicher Bahnsteig).

 

 

Bild zur Meldung: Neubau des Kreisverkehres Bahnhofstraße/Poststraße beginnt

 
See bei schönem Wetter