For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Einladung zur Ausstellungseröffnung "Frauenarbeit - Frauenalltag - Frauenrechte"

Falkensee, den 13.08.2019

Am Freitag, 23. August 2019 um 18 Uhr wird in der Falkenseer Lehrstätte der Volkshochschule (VHS) Havelland in der Poststraße 15 die Ausstellung „Frauenarbeit – Frauenalltag – Frauenrechte“ eröffnet. Das Austellungsprojekt des DGB mit Berichten von Zeitzeuginnen aus Brandenburg ist bis 20. September 2019 wochentags von 8 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt zu sehen. Bei der Eröffnung sind die Kuratorin der Ausstellung, Martina Panke, und die Zeitzeugin, Heidi Zeidler, anwesend.


Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen acht Frauen – alle aktive Gewerkschafterinnen. Sie erzählen aus ihrem Leben und laden im dreißigsten Jahr des Falls der Mauer zum Austausch über Gestern und Heute ein. In der DDR waren Frauen selbstverständlich voll berufstätig. Sie hatten abgeschlossene Berufsausbildungen und Kinder und sie vereinbarten häusliche Tätigkeiten, Erziehung und Beruf. Dieses Selbstverständnis brachten sie mit in den Vereinigungsprozess.


Die Ausstellung ist ein Kooperationsprojekt der VHS Havelland mit der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Falkensee, Manuela Dörnenburg, der Frauenbrücke Ost-West (Regionalgruppe Falkensee) und dem DGB Ostbrandenburg.

 

Am 6. September 2019 um 19 Uhr findet als Begleitprogramm zur Ausstellung eine Autor/innen-Lesung „Ostfrauen verändern die Republik“ mit Tanja Brandes und Markus Decker statt. Der Eintritt ist frei.

 

Zu einer biografisch-dokumentarischen Schreibwerkstatt unter dem Titel „Frauenarbeit…“ lädt am 15. September 2019 von 10 bis 18 Uhr Trainerin Jana Kühn ein. Die Teilnahmegebühr beträgt 21,80 Euro.

 

Anmeldungen zu beiden Begleitveranstaltungen werden per E-Mail an vhs@havelland.de oder telefonisch unter 03321 4036712 erbeten.

 

Die Finissage zur Ausstellung findet am 20. September 2019 im Rahmen der „Langen Nacht der Volkshochschulen“ anlässlich des 100-jährigen Bestehens der VHS Havelland ab 18 Uhr statt.

 

Foto: Bild "Frauen" (Tryptichon) von Petra Flemming, 1973-74 (Nachlass Flemming)