For English visitors

Einwohnerschaft zur Mitarbeit in den Ausschüssen aufgerufen

Falkensee, den 07.08.2019

Neben gewählten Stadtverordneten können gemäß § 43 Abs. 4 der Kommunalverfassung des Landes Brandenburg (BbgKVerf) auch sachkundige Einwohner zu beratenden Mitgliedern in die Fachausschüsse der Stadtverordnetenversammlung (SVV) berufen werden. Gemäß Beschluss der Stadtverordnetenversammlung wurde festgelegt, dass in den nachfolgend aufgeführten Ausschüssen bis zu vier sachkundige Einwohner berufen werden können.

 

Die Stadtverordnetenversammlung Falkensee wendet sich deshalb an alle Falkenseer Einwohnerinnen und Einwohner, die Interesse haben, in einem der Ausschüsse

 

  • Ausschuss Stadtentwicklung/Umwelt/Klima/Mobilität
  • Ausschuss Bildung/Kultur/Sport/Soziales oder 
  • Bau- und Werksausschuss 

 

mitzuarbeiten.

 

Wer Interesse an der Mitarbeit in einem der Ausschüsse hat, schickt bis Sonntag, 15. September 2019 eine schriftliche Interessenbekundung (kurzer Lebenslauf, Nennung des Ausschusses und Begründung) an das Büro der Stadtverordnetenversammlung bei der Stadtverwaltung Falkensee (Falkenhagener Straße 43/49, 14612 Falkensee) oder sendet diese per E-Mail an svv@falkensee.de.

 

Auf den Sitzungen der genannten Ausschüsse im Oktober können sich die Bewerbenden im öffentlichen Teil vorstellen. Die Abstimmung über die sachkundigen Einwohner findet im nicht öffentlichen Teil statt. Die Sitzungstermine der Falkenseer Stadtverordnetenversammlung und ihrer Ausschüsse sind unter https://www.falkensee.de/politik/sitzungskalender.php abrufbar.

 

Für Fragen stehen Christopher Klaese und Michael Nermerich vom Büro der Stadtverordnetenversammlung unter den Rufnummern 03322 281117 bzw. 281118 gerne zur Verfügung.

 

 

 

 

Foto: Unser Bild zeigt die Falkenseer Stadtverordneten im Rathaussitzungssaal (Bildautorin: Tanja M. Marotzke)