For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Neue Selbsthilfegruppe von und für Menschen mit Demenz startet

Falkensee, den 11.10.2018

Am Montag, 15. Oktober findet von 15 bis 17 Uhr das erste Treffen der neuen Selbsthilfegruppe von und für Menschen mit Demenz statt. Um Anmeldung wird gebeten. Ansprechpartnerin ist Else Schmidt von der Kontaktstelle “Hilfe zur Selbsthilfe für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und für Betroffene” mit Sitz in der Falkenhagener Straße 101a. Erreichbar ist sie unter den Rufnummern 03322 4283715 oder 0176 10036611. 

 

Einmal monatlich, immer am zweiten Donnerstag zwischen 14 und 16 Uhr trifft sich die Selbsthilfe/Angehörigengruppe. Hier findet sich Zeit zum Austauschen  für Austausch, Zeit zum Durchatmen und Möglichkeiten der gegenseitigen Unterstützung – „gemeinsam statt einsam". Gleichzeitig findet die Betreuungsgruppe für Menschen mit Demenz statt. Sie wird von qualifizierten Ehrenamtlichen begleitet und kompetent gestaltet. Diese Gruppe freut sich auf Mitglieder und ermöglicht Pflegenden, ihre von Demenz betroffenen Angehörigen mitzubringen.

 

Seit 2014 besteht die ASB-Kontaktstelle „Hilfe zur Selbsthilfe" für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und für Betroffene. Hier finden Besucher und Besucherinnen Informationen rund um das Thema Demenz. Im persönlichen Gespräch, telefonisch oder auch in Veranstaltungen unterstützt die Kontaktstelle pflegende Angehörige und Betroffene. Die Kontaktstelle wird ko-finanziert mit Mitteln des Landkreises Havelland und den Pflegekassen und arbeitet trägerunabhängig.

 

Foto: Seit 2014 besteht die ASB-Kontaktstelle „Hilfe zur Selbsthilfe" für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz und für Betroffene (Bildautorin: C. Gericke)