For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Leben in Vielfalt

Falkensee, den 12.09.2018
„Leben in Vielfalt“ - So heißt eine Veranstaltungsreihe der Partnerschaft für Demokratie Falkensee, die in diesem Herbst startet und sich auf unterschiedlichste Weise mit dem übergeordneten Motto auseinandersetzt.

 

Zur Einleitung der Reihe wird vom 21. September bis 4. November 2018 im Haus am Anger (Falkenhagener Straße 16) die Wanderausstellung „Die Opfer des NSU“ präsentiert.

 

Zur Eröffnung am Freitag, 21. September, 18:30 Uhr hält  Birgit Mair, die die Ausstellung erstellt hat, einen Vortrag und steht im Anschluss für eine Diskussion zur Verfügung.

 

Die Ausstellung kann jeweils von Montag bis Mittwoch von 9 bis 18 Uhr, Donnerstag von 9 bis 20 Uhr und Freitag von 9 bis 16 Uhr ohne Voranmeldung und kostenfrei besucht werden.

 

Informationen über die drei weiteren Veranstaltungen finden Sie im Flyer. Die Räumlichkeiten sind rollstuhlgerecht. Weitere Assistenz ist bei Stefan Settels, Koordinator der Partnerschaft für Demokratie Falkensee, unter stefan.settels@asb-falkensee.de oder 0176 10608919 zu erfragen. 

 

Foto: Zur Einleitung der Reihe wird vom 21. September bis 4. November 2018 im Haus am Anger (Falkenhagener Straße 16) die Wanderausstellung „Die Opfer des NSU“ präsentiert.