For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

16. Mai: Informationsveranstaltung "Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung"

Falkensee, den 16.05.2018

Die Behandlung und Begleitung von Menschen mit einer weit fortgeschrittenen und unheilbaren Erkrankung, die ihre Lebenserwartung begrenzt, ist durchaus in der eigenen häuslichen, also vertrauten Umgebung möglich mit Hilfe der Spezialisierten Ambulanten Palliativversorgung (SAPV). Die AG Wohnen im Alter in Falkensee und das Lokale Bündnis für Familie Falkensee laden am 16. Mai 2018 zu einer Informationsveranstaltung ein, um über die Palliativversorgung zu informieren.

 

Die Palliativversorgung gilt nicht nur den unheilbar erkrankten Menschen, sondern insbesondere auch den begleitenden Angehörigen und Freunden. Im Rahmen der Veranstaltung informieren Mitarbeiter des Palliativ-Team Brandenburg/Havelland über die umfangreichen Leistungen der ambulanten Palliativversorung, aber auch wie diese finanziert wird. Anschließend ist allen Teilnehmenden Gelegenheit gegeben, ihre individuellen Fragen zu stellen.

 

Die Informationsveranstaltung beginnt um 16 Uhr im Kulturhaus "Johannes R. Becher" (Havelländer Weg 67). Der Eintritt ist frei.

 

Foto: Die Informationsveranstaltung beginnt um 16 Uhr im Kulturhaus "Johannes R. Becher" (Havelländer Weg 67). Der Eintritt ist frei.