For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Mit Blaulicht und Signalhorn – Umzug der Falkenseer Feuerwehr

Falkensee, den 02.03.2018

Der Umzug der Freiwilligen Feuerwehr Falkensee geht in die nächste Phase. Am Freitag, 2. März 2018, findet die Inbetriebnahme der neuen Feuerwache (Schönwalder Straße 14) als Feuerwehrgerätehaus statt. „Die Inbetriebnahme der neuen Feuerwache ist für uns etwas Besonderes, deshalb wollen wir dies auch optisch und akustisch signalisieren“, erklärte Stadtbrandmeister Daniel Brose. Um 18.30 Uhr wird deshalb ein Fahrzeugkonvoi, bestehend aus sechs Einsatzfahrzeugen, als Löschzug mit Blaulicht und Signalhorn vom alten Depot in der Marwitzer Straße über die Falkenhagener Straße zum neuen Domizil fahren. Dort angekommen werden die Fahrzeuge zeitgleich in die neue Halle einfahren und sie damit symbolisch in Betrieb nehmen. Alle Interessierten und Feuerwehr-Fans sind herzlich eingeladen, den Umzug von der gegenüberliegenden Straßenseite zu beobachten.

 

Ab Freitagabend  werden die Mitglieder der Feuerwehr bei Einsätzen aus der neuen Feuerwache mit den dort stationierten Einsatzfahrzeugen des ersten Abmarsches ausrücken. Der Altbau in der Marwitzer Straße bleibt weiterhin in der Nutzung der Feuerwehr, dort verbleiben acht weitere Einsatzfahrzeuge. Außerdem wird die Jugendfeuerwehr dort zukünftig ihr Quartier haben. In den nächsten Wochen ziehen u.a. die Feuerwehrverwaltung und die hauptamtlich besetzte Wache in das neue Gebäude in der Schönwalder Straße um.

 

Foto: Mit Blaulicht und Signalhorn – die Falkenseer Feuerwehr zieht am 2. März in ihr neues Quartier in der Schönwalder Straße ein.