For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

28. Frauenwoche in Falkensee feiert 100 Jahre Frauenwahlrecht!

Falkensee, den 20.02.2018

Vom 1. März bis zum 14. März 2018 findet die 28. Brandenburgische Frauenwoche unter dem Motto „Selber Schuld“ statt. Das diesjährige Motto soll dazu aufrufen, sich gegen individualisierte Schuldzuweisungen zu wenden und vielmehr auf strukturelle Diskriminierungen gegen Frauen aufmerksam zu machen, die z.B. Altersarmut begünstigen, Frauen und Mädchen von politischen Mandaten fernhalten oder traditionelle Geschlechterrollen aufrechterhalten. Die Frauenwoche soll aber auch an Erfolge und wichtige Errungenschaften anknüpfen, um zu zeigen, dass sich Mut und Ausdauer lohnen. Einer dieser Erfolge jährt sich in diesem Jahr zum 100. Mal: das Frauenwahlrecht.

 

Wie in vielen anderen brandenburgischen Kommunen beteiligen sich auch die Frauen in Falkensee wieder mit interessanten, nachdenklichen und humorvollen Veranstaltungen, um auf strukturelle Probleme in der Gesellschaft aufmerksam zu machen. Zur Veranstaltungsreihe sind alle Interessierten herzlich eingeladen, wenn wieder debattiert und gelacht, diskutiert und gefeiert wird. Alle Termine und weitere Informationen zur Frauenwoche in Falkensee sind dem Veranstaltungsflyer zu entnehmen. 

 

Die Brandenburgische Frauenwoche wurde im Jahr 1991 erstmals durch engagierte Frauen, Gleichstellungsbeauftragte, Aktivistinnen, Vertreterinnen von Frauenverbänden und -netzwerken organisiert. Seitdem findet sie mit einem jährlich wechselnden Motto immer um den Internationalen Frauentag am 8. März statt und schließt auch den Weltgebetstag mit ein. Landesweit bündelt die Frauenwoche eine Vielzahl von Fachtagungen, Vorträgen, Frauenstammtischen und vieles mehr zu frauen- und gleichstellungspolitischen Themen.