For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Vorstellung des Teilhabeplans am 9. Dezember - Viele Meinungen sind gefragt

Falkensee, den 23.11.2017

Am 9. Dezember stellt das Büro für Vielfalt der Stadt Falkensee von 13 bis 16 Uhr den Stand des Inklusiven Teilhabeplans Falkensee vor. Die Gleichstellungs- und Integrationsbeauftragte Manuela Dörnenburg lädt alle Interessierten herzlich zur Teilnahme ein.

 

Der Inklusive Teilhabeplan ist ein Ergebnis der Demokratiekonferenz im Herbst 2016, bei der das Thema Inklusion im Mittelpunkt stand. In elf Arbeitsgruppen wurden damals viele Ideen benannt. Das Büro für Vielfalt hat diese Ergebnisse mit den Ergebnissen weiterer Diskussionsrunden verbunden und alles in einem Plan zusammengetragen. "Ihre Meinung ist uns wichtig. Deshalb möchten wir mit Ihnen diskutieren, was fehlt und wie der Plan umgesetzt werden kann", so Manuela Dörnenburg. Ziel ist es, dass die Stadtverordnetenversammlung (SVV) im Frühjahr 2018 zum Inklusiven Teilhabeplan einen Beschluss fasst, der dann für das weitere städtische Handeln eine Richtung angibt. Der Plan ist unter www.falkensee.de/seite/338017/teilhabeplan einsehbar.

 

Die Veranstaltung findet im Musiksaalgebäude (Am Gutspark 4) statt. Die Räumlichkeiten im Musiksaalgebäude sind rollstuhlgerecht zugänglich. Gebärdensprachdolmetscherinnen und Hilfe in leichter Sprache werden vor Ort sein.