For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Heute Anpfiff um 16.30 Uhr im Sportpark Rosenstraße: 5. Fußballspiel zwischen einer Auswahl von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern und der Freizeit-Elf der Spätlesen

Falkensee, den 22.09.2017

Inzwischen ist es zu einer festen Tradition geworden, das Fußballspiel zwischen einer Auswahl von Olympiasiegern, Welt- und Europameistern und der Freizeit-Elf der Spätlesen aus Falkensee. Bereits zum fünften Mal werden am Freitag, 22. September, um 16:30 Uhr beide Teams auf dem Rasenplatz an der Rosenstraße auflaufen und ihre Kräfte messen.

 

Dabei hat der in Falkensee wohnende Andreas Dittmer, dreimaliger Kanu-Olympiasieger und achtfacher Weltmeister, wieder ein bunt gemischtes Team von Top-Athleten aus verschiedenen Sportarten vereint.

 

Ihre Zusage gegeben haben unter anderem der 12fache Europameister, Weltmeister und Olympiazweite im Wasserspringen Patrick Hausding, der bereits zum wiederholten Mal dabei ist. Der in Falkensee wohnende Nils Brembach errang bei den diesjährigen Weltmeisterschaften der Leichtathleten in London mit persönlicher Bestleistung einen hervorragenden 15. Platz im 20 km Gehen und wird das Team konditionell verstärken. Die Triathleten Anja Dittmer, Europameisterin und vierfache Olympiateilnehmerin sowie Christian Prochnow, Vizeweltmeister im Triathlon-Team werden ebenfalls läuferische Akzente setzen. Besonders freut sich Andreas Dittmer in diesem Jahr auf fußballerische Unterstützung. Erstmalig wird die Europameisterin und Champions-League–Siegerin Jennifer Zietz (Turbine Potsdam) den Sportlern mit ihren Fähigkeiten helfen, die Fäden im Mittelfeld zusammenhalten und wichtige taktische Hinweise geben. Weiterhin gehören noch viele Wegbegleiter aus der Kanu-Nationalmannschaft aus Potsdam, Berlin und Neubrandenburg zum Team der Top-Athleten wie Mark Eschelbach (Vizeweltmeister 1994), Paul Mittelstedt (Weltmeister 2011), Timo Haseleu und Felix-König (beide in diesem Jahr in der Nationalmannschaft erfolgreich), Ronny Richter (Weltmeister im Drachenboot), Steffen Polchow(Weltrekordler im Outrigger). Noch nicht ganz sicher ist die Teilnahme der beiden Olympiasieger Ronald Rauhe aus Falkensee und Franziska Weber aus Potsdam.

 

In den vergangenen Jahren gab es immer sehr unterhaltsame Spiele mit vielen Toren auf beiden Seiten. Bei jeweils einem Sieg, einer Niederlage und zwei Unentschieden begegneten sich die Mannschaften immer auf Augenhöhe. Für Spannung ist also gesorgt und natürlich freuen sich alle Beteiligten, dass auch Bürgermeister Heiko Müller wieder als Schiedsrichter fungieren wird. Trotz allem sportlichen Ehrgeiz steht bei diesem Freundschaftsspiel der Spaß im Vordergrund.

 

Aus diesem Grund freuen sich alle Spieler auf die Auswertung und dritte Halbzeit beim Falkenseer-Oktoberfest im Festzelt auf dem Gelände der Fleischerei Gädecke, bei dem die Spitzensportler an diesem Abend höchst persönlich auch die Jury zum diesjährigen Dirndl-Casting stellen.