For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

Jugendfeuerwehrtag

 

 

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Auslobung Bundespreis - Gesucht werden Ideen und Projekte gegen Lebensmittelverschwendung

Falkensee, den 19.09.2017

Bereits zum dritten Mal werden herausragende Ideen und Projekte für mehr Wertschätzung von Lebensmitteln und zur Reduzierung von Lebensmittelabfällen und -verlusten gesucht.

 

Ihr Unternehmen, Ihre Einrichtung, Ihr Verband, Ihre Initiative oder Ihr Projekt tut etwas gegen Lebensmittelverschwendung? Sie tragen dazu bei, dass Lebensmittel mehr Wertschätzung erfahren? Durch die Optimierung von Prozessen, in Aktionsgruppen, in der Bildungsarbeit, mit ungewöhnlichen Produkt- und Geschäftsideen oder in der Forschung?

 

Dann bewerben Sie sich jetzt für den Zu gut für die Tonne! – Bundespreis für Engagement gegen Lebensmittelverschwendung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft.

 

Der Bundespreis wird in den vier Kategorien

 

  • Landwirtschaft & Produktion,
  • Handel,
  • Gastronomie und
  • Gesellschaft & Bildung
     

vergeben. Unter den Bewerbern werden zusätzlich zwei Förderpreise vergeben, die mit 10.000 Euro bzw. 5.000 Euro dotiert sind. Der Wettbewerb ist auch in diesem Jahr offen für alle: Ganz gleich ob Unternehmen, Gastronom, Landwirt, wissenschaftliche Einrichtung, Privatperson, NGO, Kommune oder Initiative – jeder kann mitmachen!


Weitere Informationen zum Bundespreis und zur Bewerbung finden Interessierte unter www.zugutfuerdietonne.de/bundespreis.

 

Das Bewerbungsformular ist im Internet unter www.zugutfuerdietonne.de abrufbar. Der Teilnahmeschluss ist am 31. Oktober 2017.

 

Über die Gewinner entscheidet eine hochkarätige Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Die Gewinner werden im ersten Quartal 2018 im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung ausgezeichnet.

 

Impressionen von der letzten Preisverleihung sowie Informationen über die Gewinner und Nominierten aus diesem Jahr unter www.zugutfuerdietonne.de/bundespreis.