For English visitors
 
normale Schrift einschalten große Schrift einschalten sehr große Schrift einschalten

 

      Stadtplan

 

 

 

 

Wirtschaftsregion Osthavelland

 

 

 

 

 

 

 

 

Brandenburg vernetzt

Verdiente Sportlerinnen und Sportler beim Empfang zur Sportlerehrung 2014 im Rathaus geehrt

Falkensee, den 09.12.2014

Verdiente Sportlerinnen und Sportler aus Falkensee wurden beim Empfang am heutigen Dienstag, 9. Dezember 2014, im Rahmen der Sportlerehrung 2014 von Bürgermeister Heiko Müller für ihre herausragenden Leistungen und ihr Engagement ausgezeichnet. Die Sportlerehrung fand zum 20. Mal in Folge statt. Nominiert wurden insgesamt 184 Falkenseerinnen und Falkenseer von Schulen und Sportvereinen, 28 von ihnen hatten die Ehre, zum Empfang ins Rathaus eingeladen zu werden.

 

Bürgermeister Heiko Müller blickte auf das ereignisreiche Sportjahr zurück, bevor er die Ehrenurkunden und -medaillen ausgab. Zudem erhielt jeder Ausgezeichnete einen Kinogutschein und eine schmucke Tasche mit dem Falkensee-Logo. „Die Falkenseer Sportlandschaft ist mit 23 Vereinen sehr vielfältig, mehr als 6.000 Menschen sind in unserer Stadt in einem Sportverein Mitglied“, berichtete das Stadtoberhaupt. Besonders freue es ihn, dass in Falkensee im Vergleich zu anderen Kommunen überdurchschnittlich viele Mädchen und Frauen im Schul- und Vereinssport aktiv sind.

 

Als besonderen sportlichen Höhepunkt stellte der Bürgermeister den Tourstopp des Deutschen Sportabzeichens vom Deutschen Olympischen Sportbund am 5. September heraus. „Und mit der geplanten Eröffnung der neuen Stadthalle im kommenden Sommer kann ich jetzt schon sagen, dass auch das nächste Jahr sicher wieder ein ereignisreiches Sportjahr wird“, sagte Heiko Müller und verwies auf die zahlreichen Möglichkeiten, wie zum Beispiel auf eine Kletterwand in der Sporthalle, die das Gebäude dann für Sportler bereithält.

 

Geehrt wurden beim Sportlerempfang des Bürgermeisters 2014:

Andrew Tur (Taekwondo-Verein Falkenfighter e.V.), Kerstin Kock (F1/FoneMAtC e.V.), Katja Schwab (HSV Falkensee 04 e.V.), Kay Arnhölter (Pic Trail Raiders e.V.), Karin Pralat (SV Turbine Falkensee e.V.), Yannic Sykora (Geschwister-Scholl-Grundschule), Sven Gröger (SSV Falkensee e.V.), Günter Schmidt VfV Pädagogik Falkensee e.V.), Barbara Dragendorf (TC Gelb-Weiß Falkensee e.V.), Marvin Braatz (Kimuras Shukokai Karate Falkensee e.V.), Lukas Hornung (Schule „Am Akazienhof“), Johann Jeschinowski (Adolph-Diesterweg-Grundschule), Elin Kühn (Europaschule am Gutspark), Friedericke Arndt (Vicco-von-Bülow-Gymnasium), Renate Thurau (Judoschule Falkensee e.V.), Celine Richter (Oberschule Falkensee), Vanessa Müller-Claud (Gesamtschule Immanuel Kant), Luzie Gast (Lise-Meitner-Gymnasium), Sabine Kosakow-Kutscher (Stadtnominierung für Vorsitz Aktiv Sport), Manfred Schulz (SV Blau-Gelb Falkensee e.V.), Luka Hoffmeister (Lessing-Grundschule), Ingmar Wehse (SV Motor Falkensee 1951 e.V.), Mike Klützke (SV Falkensee-Finkenkrug e.V.), Jonas Gehring (SV Falkensee-Finkenkrug e.V.), Laura Dorn (Erich-Kästner-Grundschule), René Elend (Eintracht Falkensee e.V.), Laura Suprian (TSV Falkensee e.V.) und Elisabeth Hesse (TSV Falkensee e.V.)

 

Foto: Die geehrten Sportlerinnen und Sportler beim Bürgermeisterempfang im Rahmen der Sportlerehrung 2014

Fotoserien zu der Meldung


Bilder vom Sportlerempfang 2014 im Rathaussitzungssaal (11.12.2014)