Archivansicht der Auslegung - "Bekanntmachung der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan F 9 I "Falkenhagener Anger""

Die Auslegung war vom 25.07.2022 um 09:11 Uhr bis zum 29.08.2022 um 23:59 Uhr aktiv.

Bekanntmachung der Öffentlichkeitsbeteiligung zum Bebauungsplan F 9 I „Falkenhagener Anger“

 

Der Entwurf zum Bebauungsplan F 9 I „Falkenhagener Anger“ bestehend aus Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen, Begründung und Umweltbericht wird in der Zeit

 

vom 27. Juli bis einschließlich 29. August 2022

 

gemäß § 3 (2) BauGB in der Stadtverwaltung Falkensee, Falkenhagener Straße 43/49, Gebäude E während folgender Zeiten

 

Montag und Mittwoch             9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 15 Uhr

Dienstag                                 9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 18 Uhr

Donnerstag                             9 Uhr bis 12 Uhr und 13 Uhr bis 16 Uhr

Freitag                                    9 Uhr bis 12 Uhr

 

öffentlich ausgelegt.

 

Bei dem Wunsch nach persönlicher Einsichtnahme im Stadtplanungsamt ist vorher bitte ein Termin zu vereinbaren.

 

Folgende Unterlagen werden öffentlich ausgelegt:

  • Entwurf zum Bebauungsplan F 9 I „Falkenhagener Anger“ bestehend aus Planzeichnung mit textlichen Festsetzungen, Begründung
  • Umweltbericht und Eingriffsregelung
  • Fachgutachten „Schalltechnische Untersuchung zum Verkehrslärm“
  • Fachgutachten „Schalltechnische Untersuchung zum Neubau Feuerwache“
  • die bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen (Landkreis Havelland, Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum, Landesamt für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz und Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit).

 

Neben dem Entwurf des Bebauungsplans einschließlich des nach Maßgabe der Anlage 1 zum BauGB u.a. nach den Umweltschutzgütern i.S. des § 1 Abs. 6 Nr. 7 BauGB i. V. m. § 245c BauGB gegliederten Umweltberichts sind folgende Dokumente verfügbar, die umweltbezogene Informationen enthalten:

 

  • 1 Fachgutachten „Umweltbericht und Eingriffsregelung“ betreffend folgende Themen:
    • Umweltbericht mit Aussagen zu den Schutzgütern Fläche, Boden, Wasser, Klima/Luft, Landschaft, Mensch, Vegetation/Tierwelt, Kultur und sonstige Sachgüter, Wechselwirkungen zwischen den Schutzgütern sowie zu geplanten Eingriffen in Natur und Landschaft und der Abarbeitung der naturschutzrechtlichen Eingriffsregelung
    • Umweltbericht mit Aussagen bezüglich der Prüfung des Verstoßes gegen artenschutzrechtliche Verbote und hier insbesondere Betroffene Arten nach Anhang II und IV der FFH-Richtlinie weitere besonders geschützte Arten

 

  • 1 Fachgutachten „Schalltechnische Untersuchung zum Verkehrslärm“ betreffend folgende Themen:
    • Untersuchung zur Prognose und Bewertung der örtlichen Lärmimmissionssituation zum Verkehrslärm
    • Auswirkungen auf die umliegende schutzwürdige Bebauung  

 

  • 1 Fachgutachten „Schalltechnische Untersuchung zum Neubau Feuerwache“ betreffend folgende Themen:
    • Untersuchung zur Prognose und Bewertung der örtlichen Lärmimmissionssituation der neuen Feuerwehr
    • Auswirkungen der geplanten Nutzungen auf die umliegende schutzwürdige Bebauung

 

  • Stellungnahmen aus der Öffentlichkeit, Behörden und sonstigen Trägern öffentlicher Belange mit Umweltbezug, betreffend folgender Themen:
    • Naturschutz und Besonderer Artenschutz
    • Biotope
    • Naturschutzrechtliche Eingriffsregelung
    • Altlastenverdachtsfläche
    • Natur- und Bodendenkmäler
    • Immissionsschutzrechtliche Belange: Anlagenlärmsituation durch die Feuerwehr, Verkehrslärm, Gewerbelärm, Luftschadstoffbelastung
    • Wasserrechtliche Belange: Hochwasser-Risikogebiete, Gewässer, Niederschlagswasser
    • Bodenversiegelung

 

Während der Auslegungszeit sind alle genannten Unterlagen auch im Internet unter www.falkensee.de unter der Rubrik „Stadtplanung/öffentliche Auslegungen“ einsehbar. Die Planunterlagen sind gemäß § 4a (4) BauGB dem zentralen Internetportal des Landes Brandenburg (www.bauleitplanung.brandenburg.de) zugänglich gemacht worden.

 

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Gemäß § 3 (1) Satz 2 BauGB wird darauf hingewiesen, dass auch Kinder und Jugendliche Teil der Öffentlichkeit sind. Gemäß § 3 (2) BauGB wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 Buchst. e, Abs. 3 DSGVO in Verbindung mit den §§ 1 und 3 BauGB und dem Brandenburgischen Datenschutzgesetz. Sofern Sie ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt: Informationen gemäß Artikel 13 DSGVO bei der Erhebung von Daten im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung nach BauGB, welches mit ausliegt. Dieses steht Ihnen auch unter www.falkensee.de in der Rubrik Stadtplanung/Öffentliche Auslegung zur Verfügung.

 

 

gez. Heiko Müller                                                                                 Falkensee, 18. Juni 2022

Bürgermeister       

 

                  

 


Auslegungstyp:
"Laufende Planungsverfahren"

Dateien

PDF-Download Amtsblatt 06/2022 (744 kB)
JPG-Download Stadtplanausschnitt (355 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Planzeichnung (2136 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Begründung (12605 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Umweltbericht und Eingriffsregelung (2294 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Umweltbericht, Bestandsplan (851 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Umweltbericht, Planung (323 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Schalltechnische Untersuchung zum Verkehrslärm (7847 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Schalltechnische Untersuchung zum Neubau Feuerwehr (8318 kB)
PDF-Download B-Plan F 9 I "Falkenhagener Anger" - Umweltrelevante Stellungnahmen (19576 kB)
PDF-Download DSGVO (34 kB)

Ansprechpartner

Maria Grötschel
Rathaus, Gebäude E, Falkenhagener Straße 43/49
Falkensee
Telefon (03322) 281424
Telefax (03322) 281176
E-Mail E-Mail:
 
See bei schönem Wetter